Mönchengladbach in die AGFS NRW aufgenommen

Die Stadt Mönchengladbach ist 92. Mitglied der Arbeitsgemeinschaft fußgänger-und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V. (AGFS NRW). Verkehrsminister Hendrik Wüst übergab die Mitgliedsurkunde symbolisch per Videobotschaft an die Stadt.

Radentscheide in NRW: Bereits mehr als 120.000 Unterschriften für fahrradfreundliche Städte

Die Radentscheid-Bewegung in Nordrhein-Westfalen ist durch das Coronavirus nicht zu stoppen. Nach...

Lastenrad ist mit dabei: 1,5 Millionen Euro für „intelligente Verteilzentren“

Nordrhein-Westfalen will, dass der Güter- und Lieferverkehr in den Innenstädten sauberer wird....


© 2020 ADFC NRW e. V.