ADFC NRW wählt fünf Frauen in den Landesvorstand

Der neu gewählte Vorstand (v.l.n.r.): Thomas Semmelmann, Annette Quaedvlieg, Anja Vorspel, Ursula Augenstein, Michael Kleine-Moellhoff, Jan Bartels, Martina Kocik, Norbert Schmidt, Satu Ulvi, Dr. Axel Horstmann

Am 14. April 2018 wurde in Detmold ein neuer Landesvorstand gewählt. Die Premiere: Erstmals halten sich Männer und Frauen nun die Waage. Während der geschäftsführende Vorstand mit Thomas Semmelmann an der Spitze, seiner Stellvertreterin Ursula Augenstein sowie dem Schatzmeister und stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Axel Horstmann gleichblieb, finden sich unter den Beisitzer*innen einige neue Gesichter. Erfreulich ist dabei der gestiegene Frauenanteil - mit jeweils fünf Frauen und Männern herrscht nun "Geschlechterparität" im Leitungsgremium des nordrhein-westfälischen Landesverbands.

Das Frauennetzwerk freut sich über diesen Erfolg und gratuliert seinen Vertreterinnen ganz herzlich:

Ursula Augenstein aus Oberhausen
Martina Kocik aus Münster
Annette Quaedvlieg aus Bonn
Satu Ulvi aus Bonn
Anja Vorspel aus Düsseldorf

Auch in den Kreisverbänden bilden sich nach und nach Ansprechpartnerinnen zur Arbeit des Frauennetzwerks hervor. Diese werden wir in Kürze veröffentlichen.

© 2019 ADFC NRW e. V.