Mit den ersten Lockerungen der Kontaktbeschränkungen hat in NRW am 11. Mai 2020 die nächste Phase der Bewältigung der Corona-Pandemie begonnen. Das bedeutet, dass zum Schutz der Mitmenschen und sich selbst Abstandsregeln und Hygieneregeln eingehalten und das öffentliche Leben angepasst werden müssen. Dies gilt auch für vom ADFC geführte Radtouren. Für die schrittweise Wiederaufnahme von geführten Radtouren hat der ADFC NRW TIPPS und EMPFEHLUNGEN zusammengestellt.

Geführte Radtouren in NRW

Zur Büttgener Herbst-RTF

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (Duesseldorf_-_Buettgen.kml) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Von Düsseldorf zur Büttgener Herbst-Tour im Sportforum, Olympiastr.5, 41564 Kaarst-Büttgen

anklicken für weitere InfosMitte Oktober lassen wir es nochmal richtig krachen und feiern den Saison-Abschluss im Radsport-Bezirk Düsseldorf.

Start: 10 h von D-Apolloplatz, mit dem Rennrad sportlich bis Büttgen = 20 km, dort Zusatzschleifen möglich von 40 - 110 km bei einer Teilnahme an der Rad-Touristik-Fahrt von rtf-buettgen.de
 
Beliebte Rückfahrt über Raketenstation Hombroich, Jägerhof, Münchrath, Fleher Brücke (Falt-Rucksack mitnehmen für eventuelle Einkäufe)

Tourenleiter: bruno(..at..)reble.net

Einkehr

Einkehr im Sportforum

Termin

Sa, 12.10.2019, 10:00 Uhr

Treffpunkt

Düsseldorf-Carlstadt, Apollo-Platz

Tourenleitung

Bruno Reble

bruno(..at..)reble.net

Telefon: 0172 291 0898

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 5.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
50 km
gefahrene Geschwindigkeit:
19-21 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Schwierigkeitsgrad:
sportlich
Steigung:
flach
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr
Zielgruppe:
Rennrad

Veranstaltender Verein

Stand: 16.01.2019, 23:04 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC NRW e. V.