Geführte Radtouren in NRW

Zum Bahnhofswirt in Odendorf


Beschreibung

 

Von der Oper fahren wir längs des Rheins bis zur Mondorfer Fähre, biegen dort ab nach Alfter und erklimmen die Höhen des Kottenforsts. Am Eisernen Mann vorbei erreichen wir Dünstekoven, passieren Ollheim und Ludendorf und kehren dann im Bahnhof Odendorf ein, wo das optionale Mittagessen 6 EUR  (Schnitzel) oder 5 EUR (Nudelgericht) kostet. So gestärkt und finanziell wenig belastet, können wir uns noch einen Kaffeehalt im Bahnhof Rheinbach erlauben. Auf der Rückfahrt passieren wir Flerzheim, den Bahnhof Kottenforst (schon wieder ein Bahnhof!), die Waldau und drei Aussichtspunkte auf dem Venusberg. Über die historische Fahrstraße „Alter Fahrweg“ erreichen wir schließlich Kessenich. Zum Startpunkt ist es dann nicht mehr weit.

 

Ab Bonn, unterhalb der Oper, 10:00 Uhr

Zusätzliche Startpunkte: Graurheindorf, Fähre: 10.25 Uhr;

Alfter, Stadtbahnhaltestelle: 10.50 Uhr

Weitere Informationen

Zusätzliche Startpunkte:

Graurheindorf, Fähre: 10.25 Uhr;

Alfter, Stadtbahnhaltestelle: 10.50 Uhr

Einkehr

In Odendorf

Termin

Di, 28.01.2020, 10:00 Uhr bis
Di, 28.01.2020, 17:00 Uhr

Treffpunkt

Bonn - Rheinufer unterhalb der Oper (Kennedybrücke)

Tourenleitung

Tomas Meyer-Eppler
Telefon: 0173 980 1770

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
65 km
Höhenmeter:
300 m auf, 300 m ab.
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Sonstiges:
Familientauglich
Steigung:
hügelig
Umfeld:
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 27.01.2020, 13:46 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC NRW e. V.