Mit den ersten Lockerungen der Kontaktbeschränkungen hat in NRW am 11. Mai 2020 die nächste Phase der Bewältigung der Corona-Pandemie begonnen. Das bedeutet, dass zum Schutz der Mitmenschen und sich selbst Abstandsregeln und Hygieneregeln eingehalten und das öffentliche Leben angepasst werden müssen. Dies gilt auch für vom ADFC geführte Radtouren. Für die schrittweise Wiederaufnahme von geführten Radtouren hat der ADFC NRW TIPPS und EMPFEHLUNGEN zusammengestellt.

Geführte Radtouren in NRW

Um die Ruhr-Seen


Beschreibung

Hin über die Ruhrhöhen Hennen-Rheinen-Villigst zur Ruhr, ihr folgend rund um Hengsteysee und Harkortsee. Durch's Schwerter Ruhrtal und Hennen zurück nach Kalthof.
Einkehr nach Absprache möglich.

Termin

Sa, 04.07.2020, 11:00 Uhr

Treffpunkt

58640 Iserlohn Kalthof-Center

Tourenleitung

Toureigenschaften

Routenlänge:
60 km
Höhenmeter:
570 m auf, 0 m ab.
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Halbtagestour

Veranstaltender Verein

Stand: 08.03.2020, 10:43 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC NRW e. V.