Mit den ersten Lockerungen der Kontaktbeschränkungen hat in NRW am 11. Mai 2020 die nächste Phase der Bewältigung der Corona-Pandemie begonnen. Das bedeutet, dass zum Schutz der Mitmenschen und sich selbst Abstandsregeln und Hygieneregeln eingehalten und das öffentliche Leben angepasst werden müssen. Dies gilt auch für vom ADFC geführte Radtouren. Für die schrittweise Wiederaufnahme von geführten Radtouren hat der ADFC NRW TIPPS und EMPFEHLUNGEN zusammengestellt.

Geführte Radtouren in NRW

Tour zum Nikolausmarkt nach Alt-Kaster


Beschreibung

Die Bewohner des historischen Ortes öffnen ihre Türen und Tore, um selbstgebackenes, Glühwein und andere Leckereien anzubieten.

Rückkehr wird zwischen 17.00 und 18.00 Uhr. Wir fahren also in die Dunkelheit, d.h. gute Beleuchtung ist Bedingung.

Einkehr

Einkehr auf dem Nikolausmarkt

Termin

So, 29.11.2020, 10:00 Uhr

Treffpunkt

Hamtorplatz gegenüber Drusushof

Tourenleitung

Antje Böhme

antjeboehme(..at..)gmail.com

Telefon: 0176 24029590

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
60 km
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Steigung:
flach
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 09.01.2020, 09:28 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC NRW e. V.