Geführte Radtouren in NRW

Ride of Silence


Beschreibung

Fahrradveranstaltung zum Gedenken der auf öffentlichen Straßen getöteten und verletz­ten Radfahrern. Der aus den USA stammende „Ride of Silence“ findet weltweit in mittler­weile über 350 Städten und zunehmend auch in Deutschland statt – jetzt erstmals auch in Essen und Mülheim. Der Radkorso fährt zu Unglücksorten, die mit weiß gestrichenen Fahrrädern (Ghost Bikes) gekennzeichnet wurden, und hält dort jeweils eine Schweige­minute ab.

Die Teilnehmer sollen nach Möglichkeit weiß gekleidet sein, es wird schwei­gend geradelt.

Termin

Mi, 16.05.2018, 19:00 Uhr

Treffpunkt

Essen-City, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf)

Tourenleitung

Jörg Althoff
Telefon: 0201/ 41 07 66

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 0.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
15 km
gefahrene Geschwindigkeit:
< 15 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Halbtagestour
Umfeld:
Stadt
Verkehrsbelastung:
Mäßiger Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 05.02.2018, 16:23 Uhr

Zurück

© 2018 ADFC NRW e. V.