Geführte Radtouren in NRW

Orte der Industriekultur


Beschreibung

Flotte Tour über Teile des Ruhrtalradweges vorbei an Eisenbahnmuseum Dahlhausen, Henrichshütte Hattingen und Zeche Nachtigall, Überquerung der Ruhr mit der Personenfähre (Entgelt auf Spendenbasis), Rückfahrt entlang des Kemnader Sees und über die Grugatrasse zum Ausgangspunkt.

 Fahrzeit mit Pausen ca. 6 Std.

Termin

So, 13.08.2017, 09:30 Uhr

Treffpunkt

Essen-City, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf)

Tourenleitung

Mirko Sehnke
Telefon: 0151 676 261 59

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 0.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
78 km
Zusatzkosten:
eine kleine Spende für die Fähre
gefahrene Geschwindigkeit:
< 15 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Industriekultur
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 17.02.2017, 08:40 Uhr

Zurück

© 2017 ADFC NRW e. V.