Geführte Radtouren in NRW

Industriekultur pur


Beschreibung

Wir fahren mit dem Zug nach Oberhausen-Sterkade. An der Emscher entlang geht es zur Zeche Zollverein, wo Zeit ist, sich einer der zahlreichen Ausstellungen zu widmen. Über den Radschnellweg, RS  1, radeln wir zum Wasserbahnhof Mülheim, verbunden mit der Möglichkeit, dort das Haus Ruhrnatur zu besuchen. In einer Schleife an der Ruhr entlang, radeln wir zum Hauptbahnhof Duisburg.

Weitere Informationen

Bitte melden Sie sich bis Freitag, den 13. April, bei einem der Tourenleiter an.

Einkehr

Zeche Zollverein und Wasserbahnhof

Termin

So, 15.04.2018, 09:15 Uhr
Anmeldung bis 13.04. 2018

Treffpunkt

Krefeld Hauptbahnhof, Haupteingang

47798 Krefeld

Tourenleitung

Kerstin Pauly

kakauly(..at..)web.de

Telefon: 0157 77096321
Stellvertretende Tourenleitung
Reinhard Hilge

reinhardhilge(..at..)unitybox.de

Telefon: 0162 7130628

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
60 km
Zusatzkosten:
Tickets für Zugfahrt nach Oberhausen-Sterkade und Rückfahrt ab Duisburg. - Gemeinsame Nutzung eines Gruppentickets möglich.
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Steigung:
flach
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Industriekultur
Stadt
Wald
Wiesen & Felder

Veranstaltender Verein

Stand: 26.01.2018, 20:28 Uhr

Zurück

© 2019 ADFC NRW e. V.