Mit den ersten Lockerungen der Kontaktbeschränkungen hat in NRW am 11. Mai 2020 die nächste Phase der Bewältigung der Corona-Pandemie begonnen. Das bedeutet, dass zum Schutz der Mitmenschen und sich selbst Abstandsregeln und Hygieneregeln eingehalten und das öffentliche Leben angepasst werden müssen. Dies gilt auch für vom ADFC geführte Radtouren. Für die schrittweise Wiederaufnahme von geführten Radtouren hat der ADFC NRW TIPPS und EMPFEHLUNGEN zusammengestellt.

Geführte Radtouren in NRW

Gemütlich zur Bevertalsperre


Beschreibung

Wir radeln bis Solingen HBf und steigen in die S7 bis Remscheid-Lennep. Über die Bahntrassenradwege Balkantrasse und Wasserquintett radeln wir zur Bevertalsperrre nach Hückeswagen. Rückfahrt dann wie Hinfahrt.

Eine Einkehr ist vorgesehen. Rückkehr nach Langenfeld bis spätestens 20:00 Uhr. Bei Regenwetter fällt die Tour aus.

Bahnfahrkarten werden bei der Abfahrt gemeinsam gekauft, Tourenleitung: Gertraud Krenzke.

Weitere Informationen

Bahnfahrkarten werden bei der Abfahrt gemeinsam gekauft.

Einkehr

Einkehr ist geplant

Termin

Sa, 23.05.2020, 09:00 Uhr

Treffpunkt

Schaukasten am Rathaus

Konrad-Adenauer-Platz 1

40764 Langenfeld

Tourenleitung

Gertraud Krenzke
Telefon: 02173-33261

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 4.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
60 km
Zusatzkosten:
Kosten der Bahnfahrt
gefahrene Geschwindigkeit:
< 15 km/h
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Steigung:
flach

Veranstaltender Verein

Stand: 25.01.2020, 18:59 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC NRW e. V.