Hinweis CORONA

Bitte beachten Sie, dass momentan keine Fahrten stattfinden. Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, müssen alle gesellschaftlichen Aktivitäten eingeschränkt oder eingestellt werden.

Geführte Radtouren in NRW

Entspannt zum Gartencafé im Hof Lünemann


Beschreibung

SR_Webbanner_600x150px.gif

1

2020_Stadtradeln_02.jpg

1

2019_gerd.png

Die Tour führt durch Selm und Bork bis hin zum Gartencafé im Hof Lünemann.

Hintergrund zur Kampagne
STADTRADELN ist eine nach Nürnberger Vorbild weiterentwickelte Kampagne des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des 2019_rainer.pngWeltklimas, dem rund 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören. Mit der Kampagne steht Kommunen eine bewährte, leicht umzusetzende Maßnahme zur Verfügung, um in der Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit für nachhaltige Mobilität aktiv(er) zu werden. Im Rahmen des Wettbewerbs treten Teams aus Kommunalpolitiker*innen, Schulklassen, Vereinen, Unternehmen und Bürger*innen für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale. Im Zeitraum 1. Mai bis 30. September sollen an 21 aufeinanderfolgenden Tagen möglichst viele Kilometer beruflich und privat CO2-frei mit dem Rad zurückgelegt werden. Wann die drei STADTRADELN-Wochen stattfinden, ist jeder Kommune frei überlassen.

1

Infos zur Tour:

Start Ziel Streckenart
Selmer Marktplatz Gartencafé Hof Lünemann Rundkurs
Strecke Höhenmeter Geeignet für
ca. 35 km ca. --- hm Alle Fahrradmodelle

1

Bitte mit einem verkehrssicheren Fahrrad erscheinen; außerdem empfehlen wir das Tragen eines Helmes.

1

Termin

Sa, 06.06.2020, 11:00 Uhr bis
Sa, 06.06.2020, 17:00 Uhr

Treffpunkt

+++ABGESAGT+++

Tourenleitung

Gerd Paduch

g.paduch(..at..)gmx.de

Telefon: 02592 / 21507
Stellvertretende Tourenleitung
Rainer Sdunowski

rainer.sdunowski(..at..)gmx.de

Telefon: 0172 / 9611492

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 0.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
35 km

Veranstaltender Verein

Stand: 06.03.2020, 14:02 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC NRW e. V.