Mit den ersten Lockerungen der Kontaktbeschränkungen hat in NRW am 11. Mai 2020 die nächste Phase der Bewältigung der Corona-Pandemie begonnen. Das bedeutet, dass zum Schutz der Mitmenschen und sich selbst Abstandsregeln und Hygieneregeln eingehalten und das öffentliche Leben angepasst werden müssen. Dies gilt auch für vom ADFC geführte Radtouren. Für die schrittweise Wiederaufnahme von geführten Radtouren hat der ADFC NRW TIPPS und EMPFEHLUNGEN zusammengestellt.

Geführte Radtouren in NRW

Das Golddorf Hennef-Lückert und Streuobstwiesen


Beschreibung

Wir beginnen die Tour am Rheinufer in Bonn und fahren über Burg Niederpleis zum Bahnhof Hennef.

Der Aufstieg nach Uckerath ist mit herrlichen Aussichten auf das Siebengebirge verbunden.

Dann sind wir gespannt, das Hennefer Golddorf Lückert und die Streuobstwiesen kennenzulernen.

Eine Einkehr ist vorgesehen.

Weitere Informationen

Weitere Startpunkte:

11:00 Uhr Burg Niederpleis

11:30 Uhr Bahnhof Hennef

Termin

Di, 01.10.2019, 10:00 Uhr

Treffpunkt

Bonn - Rheinufer unterhalb der Oper (Kennedybrücke)

Tourenleitung

Sigurd van Riesen
Telefon: 02242 866684
Stellvertretende Tourenleitung
Peter Stürk
Telefon: 0228 858832

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 4.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
65 km
Höhenmeter:
500 m auf, 0 m ab.
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr
Zielgruppe:
Kulturtour

Veranstaltender Verein

Stand: 11.04.2019, 22:31 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC NRW e. V.