Mehrtagestouren

Hessische Bahnradwege


Beschreibung

Radwandern - mit dem Fahrrad auf ehemaligen Bahntrassen

„Landschaftlich allererste Sahne“so fällt das Votum derer aus, die schon auf der Strecke waren. Dank der Routenführung über den Vulkanradweg, den Milseburgradweg, durchs Ulstertal und entlang des Solztalradweges ist die Strecke auch für den ungeübten Radler ein Genuss. Auch die alternative Streckenführung durch das Kinzigtal und entlang des Vogelsberger Südbahnradweges verspricht Fahrradvergnügen pur.

Radeln auf ehemaligen Bahntrassen, die abseits des normalen Verkehrs für den Fahrradfahrer einen hervorragenden Belag und nur moderate Anstiege von maximal 3% aufweisen. Und bergab rollen die Räder dann ganz von alleine. Das Panorama bieten die Naturparke in Spessart, Vogelsberg und Rhön. Naturliebhaber erfreuen sich an den Fernsichten, den Buchenwälder sowie den Flussauen von Nidder, Schlitz, Fulda und Ulster.

 

Genauere Infos der Tour erhaltet Ihr hier.

 

Termin

So, 06.05.2018, 08:30 Uhr bis
Sa, 12.05.2018, 18:00 Uhr
Anmeldung bis 31.03. 2018

Treffpunkt

Siegburg - Bahnhof, vor dem Brunnen am Europaplatz

Tourenleitung

Tomas Meyer-Eppler
Telefon: 0173 980 1770

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 350.00 €
Nichtmitglieder: 380.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
450 km
Zusatzkosten:
evtl. Stadtführung
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
leicht
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Mehrtagestour
Umfeld:
Flussradweg
Stadt
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 23.02.2018, 11:15 Uhr

Zurück

© 2018 ADFC NRW e. V.