Mehrtagestouren

Durchs 2Stromland bis an die Südsee


Beschreibung

2018_Xanten_01.jpg

1

Tourbeschreibung:

Vom Startpunkt Brambauer aus, radeln wir entlang des Datteln-Hamm-Kanals in das Rieselfeld zwischen Waltrop und Bork. Nach unterqueren der Alten Fahrt bei Datteln erreichen wir die Rauschenburg und biegen in das 2Stromland ein. Ein kurzes Stück folgen wir der Lippe bis vor uns Olfen erscheint. Hier biegen wir Richtung Westen ab und fahren entlang der Stever zum Hullerner Stausee. Nachdem wir den Hullerner – und den Halterner Stausee hinter uns gelassen haben erreichen wir die Altstadt von Haltern am See. Hier folgen wir der Römer-Lippe-Route bin zum Römermuseum und radeln nach Dorsten. Nach einer kurzen Strecke überqueren wir die Lippe mit der „Lippefähre Baldur“. Zwischen Lippe und Wesel-Datteln-Kanal geht es auf die letzten Kilometer bis nach Gahlen, zur 1ten Übernachtung. Am zweiten Tag erreichen wir nach kurzer Zeit das Schlosshotel Gartrop. Immer noch zwischen Kanal und Fluss fahrend, wird Hünxe links liegen gelassen und schließlich bei Krudenburg die Lippe überquert. Wenn wir das Naturschutzgebiet Drevenacker Duenen durchfahren haben, erscheint Wesel vor unseren Rädern. Hier überwinden wir den Rhein und radeln durch das Naturschutzgebiet Bilicher Insel mit kleinen Schwenkern nach Xanten. Weiter durch das niederrheinische Tiefland endet die Tour, für den diesen Tag, in Alpen wo sich unsere 2te Übernachtung befindet. Am 3ten und letzten Tag führt der Weg uns zuerst durch das Waldgebiet „Die Leucht“, ehe wir die Zisterzienserabtei „Kloster Kamp“ bei Kamp Lintfort erreichen. Weiter geht die Tour auf die Bergehalden Norddeutschland mit ihrem Kunstwerk „Hallenhaus“ und Rheinpreußen mit ihrer großen Grubenlampe als Wahrzeichen hoch. Duisburg vor Augen entlang des Rheins erreichen wir Ruhrort. Nach einem Abstecher zur Rheinorange (Landmarke für die Mündung der Ruhr in den Rhein), fahren wir durch den Innenhafen, ehe es zum Bahnhof nach Duisburg geht, wo die Radtour endet.

1

Infos zur Tour:

Start Ziel Etappen
Brambauer - Lüntec Duisburg 3
Strecke Höhenmeter Streckenart
170 km 491 hm Einwegstrecke
Geeignet für Personenzahl
Tourenrad / eBike max. 10

1

Etappenaufteilung

Etappe Kilometer Höhenmeter
1 65 km 164 hm
2 55 km 143 hm
3 50 km 184 hm

1

Treffpunkt Kosten
Brambauer - Lüntec Die Kosten für die Bahnfahrt, Übernachtung und Verpflegung trägt jeder Teilnehmer selbst.

1

Anmeldung unter
0231 / 876940 bis zum 31.03.2018

1

Termin

Do, 31.05.2018, 08:00 Uhr bis
Sa, 02.06.2018, 20:00 Uhr
Anmeldung bis 31.03. 2018

Treffpunkt

Brambauer Lüntec

Tourenleitung

André Medzech
Stellvertretende Tourenleitung
Petra Medzech

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 0.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
170 km
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Mehrtagestour
Umfeld:
Flussradweg
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 26.02.2018, 12:53 Uhr

Zurück

© 2018 ADFC NRW e. V.