Mit den ersten Lockerungen der Kontaktbeschränkungen hat in NRW am 11. Mai 2020 die nächste Phase der Bewältigung der Corona-Pandemie begonnen. Das bedeutet, dass zum Schutz der Mitmenschen und sich selbst Abstandsregeln und Hygieneregeln eingehalten und das öffentliche Leben angepasst werden müssen. Dies gilt auch für vom ADFC geführte Radtouren. Für die schrittweise Wiederaufnahme von geführten Radtouren hat der ADFC NRW TIPPS und EMPFEHLUNGEN zusammengestellt.

Geführte Radtouren in NRW

Tagestour auf den Spuren von Rückriem


Beschreibung

Der 1938 in Düsseldorf geborene Bildhauer Ulrich Rückriem realisierte zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland. Er sieht sich Räumlichkeiten an, zeichnet mögliche Entwürfe für den Aufbau und wählt Skulpturen aus. Im Laufe seiner Ausstellungstätigkeit entstand der Wunsch nach eigenen Räumen, die seinen Vorstellungen und den Anforderungen des Materials entsprechen. So entwickelte sich die Idee, in Sinsteden eigene Hallen zu errichten.

 

Frau Dr. Kathrin Wappenschmidt hat sich bereit erklärt, uns durch die Hallen zu führen. Nach dieser Einführung in das Werk von Ulrich Rückriem wollen wir die sieben Stelen auf und an dem „Strategischen Bahndamm“ finden und auf uns wirken lassen.

 

Einkehr

Vorgesehen ist nachmittags eine Einkehr in einem Cafe in der Nähe der Radroute.

Termin

So, 02.08.2020, 11:00 Uhr

Treffpunkt

-- ABGESAGT --

Tourenleitung

Peter Wimmer
Telefon: 0173 2892953

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
40 km
Tourart:
Tagestour

Veranstaltender Verein

Stand: 01.07.2020, 22:48 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC NRW e. V.