Mit den ersten Lockerungen der Kontaktbeschränkungen hat in NRW am 11. Mai 2020 die nächste Phase der Bewältigung der Corona-Pandemie begonnen. Das bedeutet, dass zum Schutz der Mitmenschen und sich selbst Abstandsregeln und Hygieneregeln eingehalten und das öffentliche Leben angepasst werden müssen. Dies gilt auch für vom ADFC geführte Radtouren. Für die schrittweise Wiederaufnahme von geführten Radtouren hat der ADFC NRW TIPPS und EMPFEHLUNGEN zusammengestellt.

Geführte Radtouren in NRW

Nutur & Industriekultur (KV Oberhausen/Mülheim)


Beschreibung

MTB-Tour für sportliche Radler und E-Biker, auf Halden, durch einsame Bachtäler zu versteckten Seen.Ab OB durch das Hexbachtal nach MH. Durch das Rum- & Forstbachtal, über die Ruhr den Auberg hoch, zur Einkehr am Entenfang. Über den Wolfsberg zurück zum Hbf MH. MTB-Tour über Natur- und Schotterwege, bergig 400 Höhenmeter, zügig, ca. 15-20 km/h.

ADFC Tourenleiter Lothar Ingenbold, nur schriftliche Anmeldung erforderlich (max. 6 Personen): Lotharingenbold@hotmail.de oder WhatsApp: 0173 735 9979

Startzeiten und -orte:

10:00 Uhr Oberhausen, Gasometer, Haupteingang

11:00 Uhr Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation

Tourenbeitrag 3,- €, ADFC Mitglieder frei.

Termin

Do, 17.09.2020

Treffpunkt

Startpunkt und -zeit: Siehe Tourenbeschreibung

Tourenleitung

siehe Tourenbeschreibung

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
60 km
Höhenmeter:
400 m auf, 0 m ab.

Veranstaltender Verein

Stand: 26.08.2020, 20:59 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC NRW e. V.