Mit den ersten Lockerungen der Kontaktbeschränkungen hat in NRW am 11. Mai 2020 die nächste Phase der Bewältigung der Corona-Pandemie begonnen. Das bedeutet, dass zum Schutz der Mitmenschen und sich selbst Abstandsregeln und Hygieneregeln eingehalten und das öffentliche Leben angepasst werden müssen. Dies gilt auch für vom ADFC geführte Radtouren. Für die schrittweise Wiederaufnahme von geführten Radtouren hat der ADFC NRW TIPPS und EMPFEHLUNGEN zusammengestellt.

Geführte Radtouren in NRW

Niederrhein Touren I: Start Geldern


Beschreibung

Wir fahren von Geldern der Niers entlang bis Wachtendonk. Hier ist eine Einkehr und Aufenthalt für den historischen Stadtkern vorgesehen. Dann geht es über Wald-, Feld- und Radwegen weiter nach Hinsbeck und Lobberich (kl. Einkehr vorgesehen) durch das Nettetal zum De Witt See und zum Ziel Kaldenkirchen Bf

(bei Bedarf Übernachtung vor Ort möglich siehe 19.05. + 20.05.)

Weitere Informationen

Kosten: Fahrrad-Tages-Ticket NRW 5,00 € besorgt sich jeder selbst!

Anmeldung für die Tour ausschließlich per Mail: bis 20.02.2021

Diese Tour wird nur unter den zu berücksichtigenden aktuellen und dem Zeitpunkt angepassten Corona-Maßnahmen angeboten. Ist eine Durchführung nicht möglich wird die Tour in den Spätsommer (September) gelegt.

Einkehr

Einkehr: in Wachtendonk (http://ristorante-pulverturm.de/)

Termin

Mo, 17.05.2021, 08:25 Uhr
Anmeldung bis 20.02. 2021

Tourenleitung

Gabriele Pütz

gabriele.puetz(..at..)adfc-berg.de

Telefon: 0173 8740018

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
55 km
Zusatzkosten:
Ticket anteilig ÖPNV HBF Köln
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
flach
Tourart:
Tagestour

Veranstaltender Verein

Stand: 09.02.2021, 21:04 Uhr

Zurück

© 2021 ADFC NRW e. V.