Mit den ersten Lockerungen der Kontaktbeschränkungen hat in NRW am 11. Mai 2020 die nächste Phase der Bewältigung der Corona-Pandemie begonnen. Das bedeutet, dass zum Schutz der Mitmenschen und sich selbst Abstandsregeln und Hygieneregeln eingehalten und das öffentliche Leben angepasst werden müssen. Dies gilt auch für vom ADFC geführte Radtouren. Für die schrittweise Wiederaufnahme von geführten Radtouren hat der ADFC NRW TIPPS und EMPFEHLUNGEN zusammengestellt.

Geführte Radtouren in NRW

Narzissen-Tour in der Eifel


Beschreibung

 

 

Eifel-NarzissenTour…. auch ohne Narzissen schön.

Nationalpark Eifel durchs Hohe Venn nach Jünkerath

 

Start + Verlauf: Ab Wahlerscheid radeln wir durch den Nationalpark Eifel und erreichen so die „Narzissenroute“ welche wir diesmal nicht in voller Blütenpracht sehen werden. Diesen Abschnitt fahren wir auf Grund der Bodenbeschaffenheit/Wanderweg etwas langsamer.

Hinter den Narzissen streifen wir „Gut Heistert“ und queren den Ort „Kalterherberg“. So gelangen wir nach Belgien über Sourbrodt ins Hohe Venn. Wir folgen dem Vennbahn Radweg und ab Weywertz dem Kyllradweg. Dann radeln wir am Büttgenbacher See vorbei und sehen bis zu unserem Ziel Jünkerath hoffentlich Wasserbüffel, Alpakkas, Blindschleichen, Rinder und Schafe.

 

Bitte denkt an Selbstverpflegung, eine Einkehr ist erst am Ende der Tour (2 km vor dem Bahnhof) im „Gasthof Glaadter Hütte„ vorgesehen. Der Bahnhof Jünkerath verfügt über einen Aufzug zu unserem Gleis und fährt stündlich nach Köln zurück.

http://www.glaadterhuette.de/biergarten.html

Weitere Informationen



Einkehr

Gasthof Glaadter Hütte

Termin

So, 05.07.2020, 08:30 Uhr
Anmeldung bis 04.07. 2020

Treffpunkt

Treffpunkt 8:30 Uhr HBF auf Gleis 7 Abschnitt A-C * mit Anmeldung, da Reservierung für den Fahrradbus notwendig *

Breslauer Platz / HBF
50668 Köln

Tourenleitung

Gabriele Pütz

gabriele.puetz(..at..)adfc-berg.de

Telefon: 0173 8740018

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
75 km
Zusatzkosten:
anteilig VRS-Gruppenticket 5 + NRW-Fahrradticket (5€)
Schwierigkeitsgrad:
schwer
Steigung:
hügelig
Tourart:
Tagestour

Veranstaltender Verein

Stand: 19.06.2020, 22:32 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC NRW e. V.