Mit den ersten Lockerungen der Kontaktbeschränkungen hat in NRW am 11. Mai 2020 die nächste Phase der Bewältigung der Corona-Pandemie begonnen. Das bedeutet, dass zum Schutz der Mitmenschen und sich selbst Abstandsregeln und Hygieneregeln eingehalten und das öffentliche Leben angepasst werden müssen. Dies gilt auch für vom ADFC geführte Radtouren. Für die schrittweise Wiederaufnahme von geführten Radtouren hat der ADFC NRW TIPPS und EMPFEHLUNGEN zusammengestellt.

Geführte Radtouren in NRW

Lavendelblüte+Wassergarten im Lipperland


Beschreibung

Mi. 23.6. + Do. 24.6. 8 Uhr B.Oeynh. Bahnhofsvorplatz
Lavendelblüte+Wassergarten im Lipperland, 150 km
Von Bad Oeynhausen nach Detmold. Pause in einem Café in
der Innenstadt. Weiter nach Fromhausen zu den Lavendelfeldern,
Petite Provence genannt. Von hier geht es hügelig
nach Währentrup ins Hotel Mügge. Am 2.Tag besuchen wir erst
die Wassergärten und weiter zum Biohof Brinkmann auf einen
Kaffee. Nach der Besichtigung des Junkerhauses in Lemgo fahren
wir über Bad Salzuflen zurück nach Bad Oeynhausen.
Christine Grosser-Merschbrock 05744-4225
christine.grosser-merschbrock@adfc-minden.de
Schwierigkeit: schwer, hügelig

Termin

Mi, 23.06.2021, 08:00 Uhr bis
Do, 24.06.2021, 18:00 Uhr

Treffpunkt

Am Nordbahnhof, Bahnhofsvorplatz

Tourenleitung

Christine Grosser Merschbrock

christine.grosser-merschbrock(..at..)adfc-minden.de

Telefon: (05744) 4225

Toureigenschaften

Routenlänge:
150 km
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Schwierigkeitsgrad:
schwer
Steigung:
hügelig
Tourart:
Mehrtagestour

Veranstaltender Verein

Stand: 10.12.2020, 11:33 Uhr

Zurück

© 2021 ADFC NRW e. V.