Mit den ersten Lockerungen der Kontaktbeschränkungen hat in NRW am 11. Mai 2020 die nächste Phase der Bewältigung der Corona-Pandemie begonnen. Das bedeutet, dass zum Schutz der Mitmenschen und sich selbst Abstandsregeln und Hygieneregeln eingehalten und das öffentliche Leben angepasst werden müssen. Dies gilt auch für vom ADFC geführte Radtouren. Für die schrittweise Wiederaufnahme von geführten Radtouren hat der ADFC NRW TIPPS und EMPFEHLUNGEN zusammengestellt.

Geführte Radtouren in NRW

Feierabendtour (Rundkurs) ins Blaue


Beschreibung

Wegen der Corona-Pandemie ist zur Zeit die Teilnehmerzahl auf 15 Radler begrenzt und eine Anmeldung erforderlich. Am Treffpunkt und während der Pausen ist Mundschutz erforderlich. Bitte auf Abstand achten.

Wir erkunden die schöne Münsterländer Parklandschaft oder erleben Industriekultur in der wunderschönen Umgebung von Werne.

Weitere Informationen

Wir erfahren Werne und Umgebung

Die Gruppenstärke ist auf ca. 15 Mitfahrer begrenzt. Vorrecht zur Teilnahme haben ADFC-Mitglieder. Rad- und Pedelec-Fahrer sind willkommen. Bei einer Teilnehmerzahl über 15 Personen wird - vorbehaltlich der Verfügbarkeit eines Tourenführers - vor Ort über eine zusätzliche geführte Tour entschieden.

Termin

Mi, 16.09.2020, 18:00 Uhr

Treffpunkt

Werne Busbahnhof

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 0.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
30 km
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Sonstiges:
Familientauglich
Tourart:
Feierabendtour
Umfeld:
Stadt
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr
Zielgruppe:
Familien

Veranstaltender Verein

Stand: 14.08.2020, 15:18 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC NRW e. V.