Mit den ersten Lockerungen der Kontaktbeschränkungen hat in NRW am 11. Mai 2020 die nächste Phase der Bewältigung der Corona-Pandemie begonnen. Das bedeutet, dass zum Schutz der Mitmenschen und sich selbst Abstandsregeln und Hygieneregeln eingehalten und das öffentliche Leben angepasst werden müssen. Dies gilt auch für vom ADFC geführte Radtouren. Für die schrittweise Wiederaufnahme von geführten Radtouren hat der ADFC NRW TIPPS und EMPFEHLUNGEN zusammengestellt.

Geführte Radtouren in NRW

Drensteinfurt zum Wasserschloss Steinfurt


Beschreibung

Vom Domplatz fahren wir über Angelmodde über den Werseradweg weiter nach Albersloh bis zum Ziel dem Wasserschloss Steinfurt in Drensteinfurt. Nach einer Führung von Pastor Gröne in Stadt, Kirche, Synagoge und ggf.Schloss   werden wir einen gemütlichen Abschluss im Schloss Bistro bei Wein und Flammkuchen  machen, bevor uns der Zug in der Dunkelheit wieder sicher nach Münster bringt. Bitte anmelden!! Begrenzte Plätze!! Fazit der ADFC Gruppe 2019 -Drensteinfurt mit dem Wasserschloss ist richtig schön!!-

Einkehr

Abschluss in gemütlicher Runde im Schloss Bistro

Termin

Mi, 16.09.2020, 17:30 Uhr bis
Mi, 16.09.2020, 22:30 Uhr
Anmeldung bis 15.09. 2020

Treffpunkt

Marktcafé am Domplatz

Domplatz 6 - 7

48143 Münster

Tourenleitung

Bernhard Lauhoff

Bernhard.Lauhoff(..at..)ruv.de

Telefon: +49 (175) 8 83 43 54

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 11.50 €
Nichtmitglieder: 14.50 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
35 km
Zusatzkosten:
Führung in Drensteinfurt mit Schloss Steinfurt + Zugrückfahrt
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Steigung:
flach
Tourart:
Feierabendtour
Umfeld:
Stadt
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 18.01.2020, 21:53 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC NRW e. V.