Aktuelles

Neues vom Radentscheid Marl!

25.06.20
Kategorie: Vest/Recklinghausen, Marl

Vorab, es gibt sehr Erfreuliches zu berichten!

Heute hat der Rat der Stadt Marl unserem Bürgerbegehren entsprochen!

 

Die Stadtverwaltung hatte die Unterschriften geprüft und festgestellt, dass mit 5.899 Unterschriften das erforderliche Quorum von 4160 Unterschriften deutlich überschritten wurde. Der Rat hat daraufhin mit großer Mehrheit die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens festgestellt und den Radentscheid unterstützt. Die Verwaltung wurde beauftragt, gezielt nach Fördermöglichkeiten zu suchen.

 

Daher wird ab dem Jahr 2021 in 8 Jahren schrittweise unter anderem ein engmaschiges Radwegenetz entwickelt, Radwege saniert und neu gebaut, zusätzliche Fahrradstreifen angelegt, Kreuzungen komfortabler und sicherer gestaltet sowie Fahrradabstellplätze und eine „grüne Welle“ für Radfahrende eingerichtet. 

Die Kosten für die Umsetzung des Bürgerbegehrens schätzt die Stadt Marl auf ca. 65 Mio. Euro.

Außerdem hat der Rat das städtische Mobilitätskonzept für die langfristige Verkehrsplanung in Marl beschlossen. Dadurch soll eine „stadtverträgliche“ Mobilität und insbesondere die umweltverträglichen Verkehrsarten gefördert werden.

 

Wir danken nochmals allen, die uns unterstützt haben! Wir freuen uns sehr auf eine fahrradfreundliche und lebenswertere Stadt Marl!

 

Eva Lück


© 2020 ADFC Vest Recklinghausen