Aktuelles

„E-Bike fahren - aber sicher!“

28.06.20
Kategorie: Aktionen, Aktuelles, Kreisverbände, Vest/Recklinghausen, Service, Verkehr

Fahrsicherheitstraining des ADFC Vest Recklinghausen e.V.

E-Bikes (Pedelec 25) finden auch in diesem Jahr, trotz oder gerade wegen „Corona“, reißenden Absatz. Leider sind jedoch auch immer mehr E-Biker*innen an Verkehrsunfällen beteiligt, nicht selten mit erheblichen gesundheitlichen Folgen. Der ADFC Vest Recklinghausen möchte deshalb einen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten und bietet ab sofort das Fahrsicherheitstraining „E-Bike fahren - aber sicher!“ an.

 

Selbstverständlich werden dabei die aktuellen Corona-Richtlinien des Landes NRW sowie des ADFC NRW eingehalten. Daher finden auch keine Gruppen-, sondern ausschließlich individuelle Trainings statt, d.h. 1 Trainer - 1 Teilnehmer*in bzw. 1 Trainer - 2 Teilnehmer*innen aus einem Haushalt, also z.B. Ehepartner. Erfahrene Radfahrlehrer / Fahrsicherheitstrainer des ADFC vermitteln den Teilnehmer*innen in einer 90minütigen Kompakteinheit den kompetenten Umgang mit dem eigenen E-Bike in Theorie und Praxis. Neben der Vermittlung von Spaß und Freude beim E-Bike - Fahren steht die sichere und unfallfreie Teilnahme am Straßenverkehr im Vordergrund. 

 

Unterstützt wird die Initiative des ADFC durch den Mobilitätsbeauftragten der Stadt Recklinghausen, die Kreishandwerkerschaft Recklinghausen sowie die Firma Edelhelfer, die auch das Trainingsgelände (RE, Dortmunder Str. 20) und bei Bedarf Leihräder (E-Bikes) zur Verfügung stellt.

 

Für die Anmeldung zum Fahrsicherheitstraining sowie für Fragen rund um’s E-Bike steht Bernd Jurczyk vom ADFC Herten zur Verfügung: 0173 - 983 27 37 bzw. adfcfst@gmx.de

 

Weitergehende Informationen finden sich auf der Homepage des ADFC Vest Recklinghausen.


© 2020 ADFC Vest Recklinghausen