Aktuelles

Ortsgruppe Recklinghausen startet mit neuem Schwung

11.03.20
Kategorie: Aktuelles, Recklinghausen, Vest/Recklinghausen

v.l. Uli Syberg, Frank Lumpe, Peter Brautmeier, Thomas Aehlig



Matthias Schaarwächter



David Knor




Am 2. März hatte der ADFC Kreisverband Recklinghausen die über hundert Mitglieder der Ortsgruppe Recklinghausen ins Gasthaus Boente zur Mitgliederversammlung eingeladen und trotz schlechten Wetters und „Corona“ kamen über dreißig Mitglieder.

Auch der ADFC Landesverband war durch den verkehrspolitischen Referenten Matthias Schaarwächter vertreten und sogar Bundesvorsitzender Uli Syberg ließ es sich nicht nehmen, dem Neustart der Ortsgruppe beizuwohnen.

Nach der Vorstellung der schon laufenden Aktivitäten des ADFC in anderen Kreisstädten wurde auch deutlich gemacht, was man in Recklinghausen zukünftig anpacken will. Neben den bekannten ADFC-Radtouren, die es hier bereits seit zwei Jahren wieder gibt, will man zukünftig auch wieder Codieraktionen durchführen, mit denen dem Diebstahl von Rädern vorgebeugt werden soll. In die verkehrspolitischen Debatten will sich der ADFC mit vernehmbarer Stimme einschalten und die Bedürfnisse der Radfahrenden gegenüber der Politik vertreten.

Zu guter Letzt stand die Wahl neuer Ortsgruppensprecher auf dem Programm. Einstimmig gewählt wurde Peter Brautmeier, zum stellvertretenden Ortsgruppensprecher wurde Thomas Aehlig gewählt,

Schnell war sich der Mehrheit der Versammlung einig, den neuen Schwung zu nutzen. Bereits am 20. April um 19 Uhr soll es das nächste Treffen der Ortsgruppe geben. Der Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

Bilder: Ulrich Nickel


© 2020 ADFC Vest Recklinghausen Marl