Aktuelles aus Mönchengladbach

Fahrradklimatest 2016 – so hat Mönchengladbach abgestimmt

19.05.17
Kategorie: Mönchengladbach, Aktuelles

Bis Ende November letzten Jahres konnten die Mönchengladbacher Fahrradfahrer darüber abstimmen, wie fahrradfreundlich unsere Stadt ist. Nun liegen die Ergebnisse auf dem Tisch.

Der ADFC rief bereits zum vierten Mal zu der bundesweit stattfindenden Befragung auf und wollte anhand von 27 Fragen herausbekomme, wie fahrradfreundlich die deutschen Städte im Vergleich sind.

Bei der letzten Befragung 2014 schnitt Mönchengladbach denkbar schlecht ab und belegte bundesweit den vorletzten und landesweit sogar den letzten Platz in der Kategorie der Städte über 200.000 Einwohner.

Seit dem hat sich einiges getan und vieles wird in den nächsten Monaten und Jahren noch umgesetzt werden. Egal ob die neue Radstation, Knotenpunktnetz oder Fahrradstraße. Fragt man die Mönchengladbacher Radfahrer, hört man meistens als erstes, dass sich die Radwege in einen katastrophalen  Zustand befinden.

Subjektiv sind die Bemühungen der Stadt beim Mönchengladbacher Radfahrer eben noch nicht angekommen. Das spiegelt auch das Mönchengladbacher Ergebnis des Fahrradklimatests wieder.

Hier belegt Mönchengladbach mal wieder bundes- und landesweit einen der letzten Plätze.  Dieses Ergebnis gibt aus unserer Sicht aber nicht das korrekte Bild wieder. Die Stadt hat in den letzten Jahren vieles für den Radverkehr geplant und wird dies in den nächsten Monaten und Jahren sukzessive umsetzen. Wir sehen das Ergebnis als Ansporn und werden uns auch weiterhin mit aller Kraft für eine fahrradfreundliche Stadt einsetzen.

Die detaillierten Ergebnisse können Sie sich unter dem Link www.fahrradklima-test.de anschauen.

Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass noch viel Arbeit vor uns liegt, bis der Radverkehr in Mönchengladbach insgesamt als attraktiv empfunden wird.

Die Verwaltung hat mit dem Masterplan Nahmobilität einen nachhaltigen Plan für einen besseren Radverkehr erstellt, nun muss die Politik diesen beschließen und in den nächsten Jahren umsetzen lassen. Hierzu müssen auch die notwendigen Gelder bereitgestellt werden. Nur wenn dieser Plan konsequent umgesetzt wird,  wird Mönchengladbach vielleicht auch mal zu den Gewinnern der nächsten Fahrradklimatests gehören und der Radverkehrsanteil in unserer Stadt signifikant steigen.


© 2017 ADFC Stadt Mönchengladbach