Aktuelles

ADFC Lohmar erreicht Verbesserungen

31.10.20
Kategorie: Presse

© Julia Oberförster - Radweg so weit das Auge reicht


 

ADFC Lohmar erreicht Verbesserungen der Radwege nach Siegburg und Rösrath

Der Radweg entlang der B 484 zwischen Lohmar nach Siegburg ist seit letzter Woche sicherer geworden. Rechtzeitig zum Winter wurden beidseitig auf dem straßenbegleitenden Radweg weißen Streifen aufgebracht Viele. Radler*innen haben bisher durch die starke Blendwirkung bei entgegenkommendem Autoverkehr in Fahrtrichtung Lohmar Probleme gehabt die Begrenzungen des Radwegs zu erkennen. Durch die Streifen ist es nun deutlich einfacher bei Dunkelheit dem Weg zu folgen. Wichtig ist dies gerade jetzt, weil zurzeit die parallel durch Wald führenden Strecken wegen der Bauarbeiten an derA3 gesperrt sind und alle Radfahrer an der Bundesstraße entlang müssen. 

Die Ortsgruppe Lohmar des ADFC (Allgemeine Deutsche Fahrrad Club) setzt sich immer wieder für die Interessen der Radfahrer vor Ort ein.  Alle zwei Jahre werden dazu die Radfahrer in einer bundesweiten online-Umfrage nach ihrer Meinung zum Radverkehr in ihren Heimatstädten befragt. 2018 wurde in Lohmar besonders bemängelt, dass die Wege, die die Stadt mit ihren Nachbarorten Rösrath, Siegburg und Overath verbinden, allesamt auf ihre Art in einem schlechten Zustand sind. Nicht nur die neue Markierung nach Siegburg zeigt: Der vehemente Einsatz der ehrenamtlich Aktiven des ADFC Lohmar für die Wünsche der Teilnehmer des Fahrradklimatests 2018 beim Verkehrsministerium NRW und dem Landesbetrieb Straßen NRW trägt Früchte: 

Auch auf der Strecke nach Rösrath sind Verbesserungen in greifbare Nähe gerückt. Straßen NRW hat Mittel für den Ausbau des Radweges entlang der L288 bereitgestellt und kündigt an noch in diesem Jahr mit dem Ausbau zu beginnen. Die durch Wurzelaufbrüche von Radfahrern gefürchtete Holperpiste soll ein ähnliches "Kleid" erhalten wie der kürzlich renovierte Radweg entlang der B 484 von Wahlscheid nach Overath. Die Verbindung nach Rösrath hingegen soll auch in die Radpendlerroute Lohmar - Deutz eingebunden werden. Der ADFC tritt dafür ein, dass der Radweg auf der gesamten Länge (auch in Rösrath) entsprechend den Vorgaben zur Trassenbreite für Pendlerroute umgebaut wird. 

Auch dieses Jahr findet der Fahrradklimatest wieder statt. Bis Ende November kann jeder, der Fahrrad fährt, online abstimmen, was in den Gemeinden der Region im Radverkehr gut läuft oder noch verbessert werden kann. Dass es sich lohnt seine Ideen mitzuteilen, zeigen die beiden oben genannten Beispiele. Auch die diesjährigen Antworten wird sich die ADFC Ortsgruppe zum Anlass nehmen um sich weiter für ein angenehmes und sicheres Miteinander aller Verkehrsteilnehmer einzusetzen. https://fahrradklima-test.adfc.de/


Weitere Informationen

© 2020 ADFC KV RheinBerg-Oberberg