Tourenvorschlag zum selbst Fahren

Von Aprath nach Kupferdereh

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (VonAprathNachKupferdreh.kml) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Von Aprath geht es auf die Niederbergbahn und gemächlich auf die Höhen des Niederbergischen. Wir fahren über die Hauptstrecke der Niederbergbahn bis Essen- Kettwig und von dort entlang der Ruhr bis Kupferdreh. Rückfahrt mit der S 9.

Weitere Informationen

Tarifinfos für die Bahnfahrt siehe hier.

Höhenprofil (in Süd-Nord-Richtung):

Toureigenschaften

Routenlänge:
40 km
Höhenmeter:
250 m auf, 370 m ab.
Richtungsempfehlung:

Beide Richtungen sind sehr gut zu fahren. Da der Bahnhof Aprath etwa 120 Meter höher liegt als der Bahnhof Kupferdreh, ist in nördlicher Richtung weniger Höhe erradeln als bei Fahrtrichtung Süden. In beiden Richtungen ist aber fast die gesamte Höhe auf der Bahntrasse mit sehr moderater Steigung zu bewältigen.

In Kettwig liegt ein kurzes Stück der Straße auf einer Landstraße, zum Teil auch ohne Radweg. Nach Fertigstellung des letzten Abschnitts der Niederbergbahn verkürzt sich dieses Stück noch einmal. Bereits jetzt sind aber fast 90 % der Strecke autofrei.

Zusatzkosten:
Bahntickets im VRR-Tarif
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Sonstiges:
Anhängertauglich
Familientauglich
Tandem geeignet
Tourart:
Feierabendtour
Halbtagestour
Umfeld:
Flussradweg
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Autofrei
Zielgruppe:
Familien

An- und Abreise

Die Bahnhöfe Wülfrath- Aprath und Essen- Kupferdreh werden von der S- Bahn S 9 angefahren.

Zuständiger Verein

Stand: 16.08.2011, 23:48 Uhr

Zurück

© 2019 ADFC ADFC Wuppertal/Solingen