Tourenvorschlag zum selbst Fahren

Ruhrrunde (Herbstwald 2011)

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (Herbstwald_01.kml) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Die Strecke wurde im Tourenprogramm 2010 als Herbstwald-Tour mit über 30 Mitfahrern am 1.11. erstmals als geführte Tour angeboten und stieß auf sehr positives Echo. Sie ist auch zu anderen Jahreszeiten sehr attraktiv.

Es gibt einige wunderschöne Fernblicke von Westfalen bis ins Sauerland. Die Strecke führt über alte Bahntrassen, kleine Wege, einige Straßen und entlang der Ruhr. In weiten Teilen ist sie ab Schee deckungsgleich mit dem ausgewiesenen Weg "Von Ruhr zu Ruhr (RZR)" , aber es gibt auch einige Abweichungen.

In Hattingen ist eine Rast mit Bummel in der sehr schönen Altstadt zu empfehlen.

Weitere Informationen

Die als GPS-Track ausgewiesene Strecke geht von der Benutzung der Fähre Hardenstein aus. Achtung, kein Betrieb im Winter, in dieser Jahreszeit muß die ausgewiesene Umleitung genutzt werden.

Toureigenschaften

Routenlänge:
70 km
Höhenmeter:
744 m auf, 744 m ab.
Richtungsempfehlung:

Die Strecke sollte zur Vermeidung übermäßiger Steigungen aufwärts ab Diek durch die Strasse "Beule" gefahren werden Ab Schee fährt man günstigerweise gegen den Uhrzeigersinn zunächst in Richtung Silschede.

Zusatzkosten:
Fähre auf Spendenbasis
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Sonstiges:
Tandem geeignet
Steigung:
hügelig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Wald
Wiesen & Felder

An- und Abreise

Start und Endpunkt sind am Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen/ Berliner Platz

Zuständiger Verein

Stand: 12.11.2011, 02:10 Uhr

Zurück

© 2019 ADFC ADFC Wuppertal/Solingen