Sicherung Fahrradspur Lienhardstraße Sitzung am 14.11.2007

Antrag Bündnis 90/ Grüne

TOP 15 Fahrradspursicherung Lienhardstr. -
Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Vorlage: VO/0894/07
Herr G. Schäfer (Grüne) begründet den Antrag seiner Fraktion. Lt. Herrn A. Schäfer (SPD) befinde man sich dort in einem verkehrsberuhigten Bereich. Er sieht keine Notwendigkeit für weitere verkehrliche Maßnahmen und lehnt den Antrag ab, dem schließt sich Herr Iseke (CDU) für seine Fraktion an.
Beschluss der Bezirksvertretung Vohwinkel vom 14.11.2007: Der Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen wird abgelehnt. Abstimmungsergebnis: Mehrheitlich abgelehnt (11 Stimmen) gegen 1 Stimme der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Anmerkung ADFC: Leider realisieren viele Autofahrer immer noch nicht, dass die Straße von Radfahrern auch in Gegenrichtung befahren werden darf. Eine bauliche Sicherung ähnlich der Lösung in der Nathrather Straße wäre hier sicher hilfreich. Bleibt zu hoffen, dass die Gewöhnung der PKW-Fahrer nach der im Zuge der StVO-Reform immer häufiger werdenden Öffnung von Einbahnstraßen schneller voranschreitet.

© 2019 ADFC ADFC Wuppertal/Solingen