Radwegeführung zur Nordbahn auf der Westkotter Straße - Sitzung am 7.9.10

Vorlage der Verwaltung
Übersichtskarte:

Lageplan-1 (Kreuzung Bachstraße/Mühlenweg)
Lageplan-2 (Abschnitt Bachstr./Wuppermannstr.)

Lageplan-3 (Bereich Wuppermannstr./Münzstr.)
Lageplan-4 (Bereich Einmündung Alfredstr.)

Lageplan-5 (Einmündungsbereich Klingelholl)

Auszug aus dem Protokoll der Sitzung:
TOP 8 Radwegeführung zur Nordbahntrasse auf der Westkotter Straße:
Vorlage: VO/0630/10
Herr Fleing (CDU) bedauert, dass eine Verbindung zum Fahrradweg auf der B 7 fehle. Dass eine Radspur bis in die Bachstraße – also über die Kreuzung führe – berge Gefahrenpotential. Im Bereich der Münzstraße solle die Mittelinsel entfallen. Hier querten aber viele Menschen. Er bitte daher zu prüfen, ob ein Erhalt nicht doch möglich sei.
Beschluss der Bezirksvertretung Barmen vom 07.09.2010:
Es wird empfohlen, wie folgt zu beschließen:
Der Anlegung von Radfahrstreifen im Zuge der geplanten Fahrbahndeckenerneuerung auf der Westkotter Straße zwischen Bachstraße und Klingelholl und der neuen Fahrspuraufteilung wird zugestimmt. Es soll eine Verbindung zwischen dem neuen Radweg und dem auf der B7 erfolgen. Falls dies nicht möglich ist, sollte der östliche Teil des neuen Radweges nicht über die Kreuzung gezogen werden, da dadurch eine Gefährdung entsteht.
Einstimmigkeit

© 2017 ADFC ADFC Wuppertal/Solingen