Freigabe der Tunnelstraße für den Radverkehr zwischen Buchenstraße und Eschenstraße - Sitzung 15.5.07

TOP 10  Freigabe der Tunnelstraße für den Radverkehr zwischen Buchenstraße und Eschenstraße Vorlage: VO/0274/07  
Herr Lücke (CDU) sagt, nach eingehender Überlegung bleibe er in diesem Fall bei seiner Entscheidung und wünsche, den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen. An anderen Stellen sehe die Entscheidung sicher anders aus. 
Herr Lonn (SPD) schließt sich an. Er verweist nochmals auf das Angebot der Rotter Bürgervereins, die Schilder kostenfrei wieder abzubauen.  
Herr Schulz (Grüne) sagt, er stimme der Vorlage ausdrücklich zu. Die Vorteile stünden im Vordergrund. WSW, Fachverwaltung und  Polizei hätten den Sachverhalt eingehend geprüft und deren Sachverstand folge er.  
Herr Pohlmann (REP) schließt sich ausdrücklich den Bedenken des Rotter Bürgervereins an.
Beschluss der Bezirksvertretung Barmen vom 15.05.2007:
Der folgende Beschlussvorschlag wird abgelehnt:  
Der Freigabe des Radverkehrs in der Tunnelstraße zwischen Buchenstraße und Eschenstraße gegen die Einbahnrichtung wird nachträglich zugestimmt. 
Stimmenmehrheit, bei 3 Gegenstimmen (Bündnis90/Die Grünen, Linkspartei.PDS)

© 2019 ADFC ADFC Wuppertal/Solingen