BV Elberfeld 2.5.2007

Auszug aus dem Protokoll der Sitzung:
TOP 3 Umwandlung der Rheinischen Strecke in einen Fuß- und Radweg - Vorstellung der WuppertalBewegung
Herr Dr. Gerhardt (WBW) stellt das Projekt ausführlich in seiner Entwicklung und seinem aktuellen Stand vor und bittet auch die BV Elberfeld um finanzielle Unterstützung. Der Bezirksvorsteher bedankt sich für die hochinteressante Vorstellung eines Projekts, das es in dieser Form und Resonanz in Wuppertal noch nicht gegeben habe. Die SPD-Fraktion möchte wissen, an welchen Stellen Zugänge zu der Trasse entstehen würden. Herr Dr. Gerhardt stellt fest, dass Zugänge an allen alten Haltepunkten vorhanden seien. Darüber hinaus sei vorgesehen, bei straßenniveaugleichem Verlauf der Trasse im Abstand von ca. 200 m Zugänge zu schaffen. An einigen Stellen seien wahrscheinlich auch Treppenzugänge erforderlich. Frau Stv. Mahnert fragt nach dem Abgabetermin für den Förderantrag. Herr Dr. Gerhardt erklärt, dass der Antrag an das Land bis zum 31.05. fertig gestellt werde. Mit einer Entscheidung über Fördergelder sei dann in etwa 7 – 8 Monaten zu rechnen.

© 2019 ADFC ADFC Wuppertal/Solingen