Corona

hat auch uns im Griff

Ergänzung: Nach Rücksprache mit dem Virologen der Düsseldorfer Uniklinik haben wir uns entschieden, weiterhin unsere orangen Infokästen zu betreiben und über diesen Weg Informationen zum Rad Fahren zu verbreiten. Eine signifikante Gefährdung ist nach Auskunft des Professors nicht zu erwarten, auf Papier und lackiertem Holz bleibt das Virus nach derzeitiger Erkenntnis nicht virulent.

Trotzdem ist die Situation weiterhin ernst. Deshalb bleibt es bei großen Teilen der ergriffenen Einschränkungen. Das Risiko einer zweiten Infektionswelle ist real, und es besteht weiterhin die Gefahr, das Gesundheitswesen völlig zu überfordern wird und die wirtschaftlichen noch einschneidender werden zulassen.  Daher sind weiterhin alle nicht notwendigen Infektionsrisiken zu minimieren.

Wir bleiben dabei, die geplanten Veranstaltungen und Aktivitäten weiterhin nicht durchzuführen. So können wir weiterhin auch unsere Touren nicht in der geplanten Form durchführen. Wir sehen keine Alternative dazu, die ergriffenen Maßnahmen rückhaltlos zu unterstützen. Wer Zweifel an der Sinnhaftigkeit hat soll das diskutieren, aber bitte die Beschränkungen nicht unterlaufen, da die Gefahr einer unbeherrschbaren Situation einfach real ist.

Sobald die Situation sich ändert gibt es hier auch neue Infos, wann wir welche Aktivitäten wieder aufnehmen. Langfristige Aussagen lassen sich einfach nicht treffen, da sich sie Lage permanent entwickelt.

 

 

© 2020 ADFC ADFC Wuppertal/Solingen