Endlich wieder ADFC- Touren

Im Zuge der Lockerungen des Shutdown können wir endlich die Tourensaison 2020 starten. Aber es sind weiterhin wichtige Verhaltensregelungen zu beachten
Welche Touren unter welchen Rahmenbedingungen stattfinden lesen Sie hier.

Überraschend einig

Verkehrsausschuss stellt Weichen für echten Fortschritt

Wie bereits angekündigt, wurde im Verkehrsausschuss der Stadt Wuppertal über eine Vielzahl von Fahrradthemen beraten, die Grundlagen für eine ernsthafte und zukunftsfähige Infrastruktur für Radverkehr auf wichtigen Verbindungen schaffen. Geradezu sensationell war nicht alleine, dass allen Vorlagen der Sitzung zugestimmt wurde, sondern insbesondere die Tatsache, dass alle Entscheidungen der Sitzung für den Umbau für besseren Radverkehr einstimmig gefällt wurden. Das bedeutet eine Unterstützung in einem Maß, das es bisher in dieser Stadt nicht gegeben hat.

Welche Beschlüsse gefasst wurden, fassen wir auf dieser Seite zusammen.

Tagesordnung nährt Verdacht

Will Wuppertal jetzt wirklich Fahrradstadt werden?

Am 10. Juni tagt der Verkehrsausschuss der Stadt Wuppertal. und nach durchsicht der Tagesordnung stellte ich fest: Es ist wohl eine Sitzung des Ausschusses für Radverkehr. So etwas hat es in den letzten 10 Jahren nicht gegeben, eine Vielzahl an Radverkehrsprojekten wird die Inhalte der Sitzung bestimmen. Was alles auf der Tagesordnung steht, lesen Sie hier.

Demo für eine bessere Stadt

Vorfahrt für's Rad- für einen Radweg auf der B 7

Am Samstag, 23.5. demonstrierten verschiedene Initiativen mit dem gemeinsamen Ziel, für Radverkehr endlich auch in unserer Stadt bessere Bedingungen zu schaffen. Zwischen Adlerbrücke und Loh wurde von 11 - etwa 13 Uhr eine Protected Bikelane (gut gesicherte eigene Fahrradspur) zum sicheren Radeln erstellt, die sich dann auch großer Beliebtheit erfreute. Etwa 200 Menschen genossen es, trotz laufenden KFZ-Verkehrs sicher und komfortabel ein Stück der sonst wenig fahrradfreundlichen Strecke zu benutzen.

Jetzt handeln

Her mit dem Radweg auf der B7

In einer gemeinsamen Initiative fordern Wuppertaler Verkehrsinitiativen Radweg zwischen Barmen und Elberfeld. Weniger Autos und mehr Radverkehr sollten Anlass zum Handeln sein. mehr

Rauf auf's Rad!

Alle Experten sind sich einig: Die Kontaktbeschränkungen sollen nicht dazu führen, nur noch in der Wohnung zu hocken. Für die Gesundheit ist es wichtig und sinnvoll, auch nach draußen zu gehen. Und allen anderen Verkehrsmitteln ist das Fahrrad vorzuziehen. Die Ansteckungsgefahr ist deutlich geringer als in geschlossenen Verkehrsmitteln, der Bewegungsmangel wird verringert und die Umwelt entlastet.

Daher empfehlen wir, das Fahrrad nicht nur in der Freizeit, sondern auch für den Weg zur Arbeit oder zum Einkauf zu nutzen. Natürlich sollten sie dabei auch die Abstandsregeln einhalten und nicht in größeren Gruppen unterwegs sein. Besser fährt man übrigens nebeneinander (wo möglich) als in einer Reihe. Der Abstand zum Rad vor ihnen sollte nämlich durchaus größer sein als üblich.

Da wir keine geführten Radtouren anbieten können , möchten wir gerne auf die Tourenvorschläge im Bereich "Touren auf eigene Faust" hinweisen. Hier finden sie schöne Strecken ganz in unserer Nähe. Einfach die Streckenvorschläge herunterladen und rauf auf's Rad.

Infopaket Bahntrassen

Bahntrassenradwege machen das Bergische Land auch für wenig geübte Radler zum lohnenden Ziel.
Unser Infopaket gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die existierenden Bahntrassen im und um's Bergische Land herum.

Tipp: Online-Veranstaltungen zur Mobilität in Wuppertal

Bereits in den vergangenen Jahren gab es eine Reihe von Veranstaltungen, die sich mit der Entwicklung von Mobilität in Wuppertal beschäftigte. Das Forschungszentrum TransZent, eine Kooperation von Bergischer Universität und Wuppertal-Institut will diese auch in 2020 fortsetzten. Da aus den bekannten Gründen zurzeit keine Veranstaltungen mit größerer Teilnehmerzahl durchgeführt werden können wurde nun beschlossen, die Termine nicht wie bisher öffentlich in der Citykirche Wuppertal, sondern online durchzuführen. mehr

Zudem wurde die beliebte Karte zu Radtouren im Bergischen Städtedreieck in diesem Jahr aktualisiert und neu aufgelegt.

Alle Karten erhalten sie über den ADFC Wuppertal/ Solingen. Sie sind natürlich im Infopaket Bergische Bahntrassen enthalten.

Bergisches Tourenprogramm 2020

Ab sofort ist das Bergische Tourenprogramm 2020 hier online verfügbar. Allen Mitgliedern unseres Kreisverbandes wird es mit der Einladung zur Jahreshauptversammlung in den nächsten Tagen zugesandt. Wer (noch) nicht Mitglied ist findet es ab ca. Mitte März an den aus den Vorjahren bekannten Verteilstationen und bald auch wieder in den aus dem "Winterschlaf" erwachten orangen Infokästen.
Die ersten Touren starten im Laufe des Monats März.

Der Weg zur Fahrradstadt

Ortsgruppe Solingen trifft sich regelmäßig

Seit drei Jahren hat sich in Solingen ein regelmäßiges Treffen der Ortsgruppe etabliert. Jetzt stehen die Termine für 2020 fest. Wir treffen uns ab diesem Jahr allerdings nicht mehr im Fuhrcafe, sondern im Walder Kotten, Locher Straße 17 ebenfalls in Solingen Wald.

Termine 2020:
   Dienstag,  10.3. 19-21 Uhr
   Dienstag,  12.5. 19-21 Uhr
   Dienstag, 11.8. 19-21 Uhr
   Dienstag, 22.9. 19-21 Uhr

Aktuelles

... aus Wuppertal und Solingen

Jede Menge Bügel – neue Radabstellanlage im Parkhaus Döppersberg

07.07.20
Kategorie: Wuppertal

Seit 1. Juli stehen im Parkhaus am Wuppertaler Hauptbahnhof 142 Fahrradstellplätze an Bügeln zur Verfügung. Seit dem letzten Jahr stehen dort ja sch

Stilllegung der Schwebebahn

04.07.20
Kategorie: Aktuelles

Mobiles Wuppertal und der ADFC Wuppertal fordern eine Bus- und Umweltspur

VRR- Sommeraktion mit Mehrwert für Fahrradnutzer

23.06.20
Kategorie: Verkehr, Tourismus, Aktuelles, Radreisen, Wuppertal/Solingen

VRR erweitert Geltungsbereich und Fahrradmitnahme für Abo-Kunden. In der Woche ist der ganze Verbundraum, am Wochenende sogar ganz NRW erreichbar.

Meldungs- Archiv

In den vergangenen Wochen gab es viele weitere lokale Radverkehrs-Infos. Diese Meldungen finden sie hier

... aus NRW

Eckpunkte des Verkehrsministeriums zum „Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz NRW“

03.07.20
Kategorie: Aktionen, Aufbruch Fahrrad, Aktuelles, Kreisverbände, Verkehr, Presse, Rad in den Medien

Aus Sicht des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs NRW sind diese ein erster Schritt in die richtige...

Interesse an aktuellen Infos?

Bestellen sie unseren regionalen Newsletter Radverkehr. Er erscheint in unregelmäßiger Regelmäßigkeit ca. 10x im Jahr.

Bestellung über das Kontaktformular. Das Newsletterarchiv finden sie hier.

Pedelecförderung der WSW deutlich verbessert

Aber auch die anderen lokalen Energieversorger im Bergischen Städtedreieck bieten unter bestimmten Bedingungen Förderungen beim Pedelec-Kauf an. Details siehe hier

Unsere nächsten Touren

Feierabend-Radtreff Vohwinkel

Do, 16. Juli 2020, 18:00 Uhr

Wuppertal-Vohwinkel, Lienhardplatz

schnell noch mal 'ne Runde drehen
Mehr zu »Feierabend-Radtreff Vohwinkel«

Mountainbiker-Treff

Do, 16. Juli 2020, 18:00 Uhr

Wuppertal-Oberbarmen, Berliner Platz

Länge: 30 km
Erste regelmäßige MTB-Gruppe im ADFC Wuppertal/ Solingen
Mehr zu »Mountainbiker-Treff«

Konditionstour zur Nordhelle

Sa, 18. Juli 2020, 08:00 Uhr

Wuppertal-Oberbarmen, Berliner Platz

Länge: 150 km

Mehr zu »Konditionstour zur Nordhelle«

Unser nächster Termin


Seite 1 von 1 1

16.07.2020 - 16.07.2021

2 Einträge gefunden

ADFC- Mitgliedertreff Wuppertal

19.08.2020 , 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Wuppertal Loh


Gemütliches Diskussions- und Arbeitstreffen aktiver Mitglieder. Offen für jedermann, der mit uns in die Diskussion kommen oder sich an der Vereinsarbeit beteiligen möchte.

Mehr zu »ADFC- Mitgliedertreff Wuppertal«

ADFC- Mitgliedertreff Wuppertal

16.09.2020 , 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Wuppertal Loh


Gemütliches Diskussions- und Arbeitstreffen aktiver Mitglieder. Offen für jedermann, der mit uns in die Diskussion kommen oder sich an der Vereinsarbeit beteiligen möchte.

Mehr zu »ADFC- Mitgliedertreff Wuppertal«

Seite 1 von 1 1

Nordbahntrassenbuch ist jetzt erhältlich

Die von uns geschätzte Nordbahntrasse hat eine lange und spannende Geschichte. Das neue Buch von Reiner Rhefus erzählt die Geschichte der Strecke im Kontext zur wirtschaftlichen Entwicklung. Mit diesem Buch wird eine Tour auf der Strecke noch interessanter.

Wir haben ausreichend Exemplare des Buches zur Weitergabe. Das Buch kostet nichts, wir bitten aber um eine angemessene Spende, die zweckgebunden der Finanzierung des Projektes zufließt.

Critical Mass Wuppertal

Die Critical Mass Touren laufen in Wuppertal seit vielen Jahren regelmäßig an jedem ersten Freitag des Monats ab Schwebebahnhof Kluse (Nähe Cinemaxx). Start ist immer um 19:00 Uhr. Selbst im Winter findet sich eine normalerweise eine mindestens dreistellige Zahl an Rad fahrenden Menschen zusammen und im Sommergibt es oft sogar eine hohe dreistellige Teinehmerzahl.
Infos und Uhrzeiten finden Sie auf dieser Facebook-Seite.

Auch in Solingen startet seit 26. Juni 2015 eine eigene Critical Mass.
Hier treffen sich die TeilnehmerInnen immer am dritten Freitag des Monats um 19:00 Uhr an der Eissporthalle (Brühler Str. 20) nahe dem Bahn-Haltepunkt Solingen Mitte. Auch Critical Mass Solingen hat eine Facebook-Seite mit aktuellen Informationen.

© 2020 ADFC ADFC Wuppertal/Solingen