Solinger Radverkehrskonzept verabschiedet

25.05.11
Kategorie: Wuppertal/Solingen, Verkehr, Aktuelles

Alle politischen Gremien haben zugestimmt

Nach intensiven Beratungen ist das Radverkehrskonzept Solingen jetzt in allen zuständigen politischen Gremien der Stadt behandelt worden. Am 23.5. schloss der zuständige Ausschuss die Beratungen ab und hat einen Meilenstein für die Entwicklung des innerstädtischen Radverkehrs gesetzt.

Das Konzept enthält Planungen zur Förderung des Radverkehrs. Die Schaffung durchgehender, sicherer und komfortabeler Radverbindungen wird konkret beschrieben. Die Maßnahmen sollen in den nächsten Jahren im Rahmen von Unterhaltungs- und Umbaumaßnahmen und abhängig von der Haushaltssituation auch durch kleinere Neubaumaßnahmen umgesetzt werden. Oft sind auch einfache Maßnahmen wie die Öffnung von Einbahnstraßen oder die Legalisierung von Fahrraddurchfahrten sehr hilfreich.

Das vorliegende Konzept ist das Ergebnis einer fruchtbaren Zusammenarbeit der zuständigen städtischen Verwaltungsteile und des Runden Tisches Radverkehr. Seine Umsetzung wird nicht nur den Alltagsverkehr beflügeln, es bildet vielmehr auch eine gute Grundlage zur Anbindung des Bergischen Panoramaradwegs im Stadtgebiet.

Sie finden das Radverkehrskonzept im Ratsinformationssystem der Stadt.


© 2020 ADFC ADFC Wuppertal/Solingen