Sackgassen frei für ...

Die Älteren erinnern sich - am 17. Mai 2002 erschien in der NRZ ein Artikel über die Zusatzinformation zu Beginn einer Sackgasse: "Frei für Fußgänger und Radfahrer".
Gedacht ist dieser Hinweis als nette Geste für Fußgänger und Radfahrer, die sich möglicherweise größere Umwege sparen können - wenn sie die PKW-Sackgasse nutzen.

 

 

 

 

Die einfache Variante ist - ein Aufkleber. Sehr deutlich und freundlich zu den Nutzern ist ein Zusatzschild in sichtbarer Größe (Sackgasse in Duisburg-Rheinhausen). Leider konnten sich in Moers weder Aufkleber noch Zusatzschild durchsetzen (Sackgasse vor dem neuen Rathaus).

4. Feb 2009

Sackgasse vor dem Rathaus in Moers, eigentlich FREI FÜR RADFAHRER

Zusatzschilder werden angebracht

Im Oktober 2009 wurden im Stadtgebiet fast alle "unechten Sackgassen" mit dem Zusatzschild "Frei für Füßgänger und Radfahrer" beklebt.

© 2020 ADFC Kreisverband Wesel e. V. Moers/Neukirchen-Vluyn