Felgenkiller

"Felgenkiller" sind Abstellanlagen bei denen nur ein kleiner Teil der Radfelge gehalten wird, sie sehen nur eine Breite für die Reifen vor. So passen Radbreite und Abstellanlage nur selten zusammen. Das gesamt Rad wird so nur von wenig Radfelge und ggfs. den Speichen am seitlichen Kippen gehindert. Diese seitlichen Belastungen über Kräfte aus welche die Laufräder "killen".

Nur 4 Speichen halten das Rad.

Das Laufrad wird nur von den Speichen am Kippen gehindert. Beim Verstauen des Einkaufs bekommen die Speichen Probleme.

Edelstahl - aber nicht zu nutzen.

Material sieht gut aus, die Anlage ist gepflegt. Nur fürs Fahrrad mit Einkauflast nicht geeignet - die Kunden sehen es genau so.

Mit Regenschutz

Das Dach über dem Rad ist ganz praktisch. Aber als Visitenkarte für einen Lebensmittelverkäufer vermutlich nicht sonderlich geeignet.

Flexible Konstruktion

Im Laufe der Zeit verändern sich die Abstände zwischen den ovalen Bügeln. Dann ist für jede Reifenbreite das Richtige dabei. Oft ignorieren die Radfahrer trotzdem dieses Angebot. 

© 2019 ADFC Kreisverband Wesel e. V. Moers/Neukirchen-Vluyn