Unsere nächste Radtour

Unsere nächste Veranstaltung

Das wintersichere Rad

Das Fahrrad sollte technisch einwandfrei sein. Besonders wichtig sind Bremsen, Bereifung und Beleuchtung. Hübener: „Mit moderner, zuverlässiger Fahrradbeleuchtung ist auch ein morgendlicher Start in der Dämmerung kein Problem." Nabendynamos sind witterungsunabhängig und liefern selbst bei Nässe die volle Energie. Halogen- oder LED-Beleuchtung ist deutlich heller und verfügt zumeist über Standlicht. So ist man beim Anhalten viel besser zu erkennen. Um das Fahrrad vor Nässe, Schmutz und Streusalz zu schützen, müssen alle beweglichen Teile geschmiert werden. Wer nicht selbst Hand anlegen will, lässt eine Fachwerkstatt das Rad fit für den Winter machen. Viele Werkstätten bieten Winter-Checks zu vergünstigten Tarifen an.

... aus NRW

27.02. bis 01.03. Messe "Fahrrad Essen": ADFC NRW e.V. an Stand 5A28 vertreten!

10.01.20
Kategorie: Tourismus, Aktuelles

Rund 83.000 Radsportinteressierte ließen sich auf der Messe "Fahrrad Essen" im vergangenen Jahr bei...

Fahrradklima-Test

Hamminkeln wird wieder um 0,2 Punkte schlechter bewertet

683 Städte haben bundesweit am Fahrradklima-Test teilgenommen. In der Kategorie 20.000 - 50.000 Einwohner hat Hamminkeln mit einer Note von 3,4 den 34. Platz belegt. Oberflächlich betrachtet ist dieser Platz im bundesweiten Vergleich gar nicht so schlecht. Aber zum zweiten Mal in Folge bewerten Fahrradfahrer Hamminkeln um 0,2 Punkte schlechter als im Vorjahr [mehr].

Radwanderkarte

Radwanderkarte für den Kreis Wesel

Die Bielefelder Verlagsanstalt hat die Radwanderkarte für den Kreis Wesel neu aufgelegt. In der 7. Auflage ist nun auch das Knotenpunktsystem eingezeichnet, das im Frühjahr installiert werden soll. Die Karte hat den fahrradfreundlichen Maßstab 1:50.000 und besteht aus wetter- und reißfestem Papier. Zusätzlich gibt es ein kostenfreies Online-Angebot: gpx-Tracks der Themenrouten und Radfernwege können herunter geladen werden. Der Preis beträgt 7,95 € [zur Bestellung].

Felgenkiller

Ein Fahrradkrimi vom Niederrhein

Morde wühlen die niederrheinische Großstadt Grawenhorst auf. Während einer Radtour stirbt ein unbekannter Mitfahrer nach einem mysteriösen Unfall im Wald. In den Tagen danach sterben weitere Menschen. Immer waren sie mit dem Rad unterwegs. Dezimiert da ein Wahnsinniger die Fahrradfahrer der Stadt? Die Kriminalpolizei ermittelt in alle Richtungen. Mittendrin Manfred (Manni) Hanraths, bei dessen Tour der erste Mord passiert. Auch Manfred wird verdächtigt und recherchiert selbst. Das Taschenbuch hat ein handliches Format und ist ideal für unterwegs. Es kostet 12€ (ideal auch als Geschenk) und kann beim ADFC Hamminkeln bestellt werden. Bestellung [hier].

© 2020 ADFC Kreisverband Wesel e. V. OG Hamminkeln e. V.