Reiseabenteuer Sommerferien (1)

Ein Erlebnisbericht von Laura Zelmer.

Im Sommer 2013 gab es den tollsten Urlaub der Welt, jedenfalls sehe ich es so. Wir Zelmers habe uns nach einigen Überlegungen entschlossen, das Auto zu Haus zu lassen und mit dem Fahrrad in den Urlaub zu fahren. In der dritten Ferienwoche ging es los. Patentante Claudia und ihr Mann Ansgar, meine Schwester Lena (7 Jahre), unsere Eltern Sabine und Peter und ich, Laura (11 Jahre) traten voller Vorfreude in die Pedale. Wir sind jeden Tag ca. 50 Kilometer gefahren. Manchmal waren wir ganz schön kaputt und Lena wollte aufgeben. Auch ich hatte manchmal das Gefühl das Handtuch werfen zu müssen. Aber wir haben durchgehalten und sind weitergefahren.

Am Ziel!

Die erste Nacht verbrachten wir in einem Hotel in Zwillbrock mit sehr gutem Essen. Danach haben wir vier Mal in Trekkerhütten (Blockhütten auf Campingplätzen in Holland) übernachtet. Nur einen Regentag hatten wir auf unserer Reise (30 Kilometer im Regen und Wasser in den Schuhen!). Nach der Nässe erwartete uns aber ein gemütlicher Abend in der Trekkerhütte. Die sechste Nacht in Leer in der Jugendherberge mit anschließendem Pausentag war sehr erholsam. Wir waren "Schiffe gucken", Fischbrötchen essen und Stadtbummel machen. Achter Tag: Endlich angekommen!!

In Pewsum (12 Kilometer nördlich von Emden) hatten wir eine Ferienwohnung. Fast jeden Tag haben wir von dort Ausflüge gemacht. Wir waren am Pilsumer Leuchtturm, im kleinen Fischerdorf Greetsiel, am "Eifelturm des Nordens" (der Campener Leuchtturm ist der höchste Leuchtturm Deutschlands), schwimmen im "Ocean Wave" in Norddeich, bei einer Grachtenfahrt in Emden und bei mehreren Hochzeiten (im VW-Werk Emden J). Nach 14 Tagen ging es mit dem Zug nach Hause. Von Emden fuhren wir über Münster und Duisburg nach Xanten. Dort gab es noch ein Abschlusseis, bevor wir mit der "Keer tröch II" über den Rhein nach Bislich übergesetzt haben und dann nach Hause geradelt sind.

Insgesamt sind wir über 500 Kilometer geradelt. Es waren supertolle Sommerferien und ich freue mich auf unser nächstes Reiseabenteuer!!

© 2020 ADFC Kreisverband Wesel e. V. OG Hamminkeln e. V.