Mehrtagesfahrt nach Bremen + + + + Wird wegen "Corona" auf das nächste Jahr verschoben! + + + +

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (2020-02-23_114665943_Bremer_Innenstadt.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay
Download der GPS-Tracks (2020-02-11_113187039_Bremen_Innside_Bahnhof.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay
Download der GPS-Tracks (2020-02-20_114299349_Bremen_Innside_Lesum.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay
Download der GPS-Tracks (2020-02-23_114665728_Bremer_Norden.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay
Download der GPS-Tracks (2020-02-23_114666133_Blockland_Runde.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay
Download der GPS-Tracks (2020-02-23_114666328_Weser_Runde.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Ein Highlight ist die diesjährige Mehrtagestour nach Bremen vom 07. - 10. Juni 2020.

Wir wohnen dort im 4*-Hotel Innside.

Geplant sind u.a. folgende Touren:

- Bremer-Innenstadt-Runde 

- Weser-Runde 

- Bremer-Norden-Runde 

- Blockland-Runde 

- Rundfahrt mit dem Stadtmusikantenexpress

Auf den Fahrten werden uns viele Sehenswürdigkeiten geboten:

  • der Bremer Roland und die Bremer Stadtmusikanten, die bekanntesten Wahrzeichen der Hansestadt
  • das Bremer Rathaus, eines der bedeutsamsten Bauwerke der Backsteingotik und der Weserrenaissance in Europa
  • das älteste Stadtviertel mit seinen engen Gassen - das Schnoorviertel
  • die Böttcherstrasse, die aufgrund ihrer Architektur zu den Kulturdenkmalen und Touristenattraktionen gehört
  • ein ehemaliges Segelschulschiff der deutschen Handelsschifffahrt 
  • der von 1943 bis 1945 von Zwangsarbeitern errichtete U-Boot-Bunker Valentin
  • die von räuberischen Rittern im Jahr 1354 erbaute Burg Blomendal
  • ein in norddeutschem Fachwerk erbautes Wasserschloss - Schloss Schönbeck
  • der Knoopsche Landschaftsgarten - ein Parkjuwel erster Güte
  • der nach dem Vorbild des New Yorker Central Parks gestaltete Bremer Park 
  • der im Bockland als Entwässerungsgraben und für die Torfverschiffung genutzte Kuhgraben
  • ..........................

Sollte es aufgrund wetterwidriger Umstände nicht möglich sein, die Radtouren durchzuführen, können wir Folgendes in Bremen besichtigen:

  • Übersee-Museum
  • Geschichtenhaus
  • Bremer Rathaus
  • Denkort Bunker Valentin

Im 50 km entfernten Bremerhaven gibt es weitere Sehenswürdigkeiten:

  • Auswandererhaus
  • Technikmuseum U-Boot "Wilhelm Bauer"
  • Historisches Museum
  • Klimahaus

Hotel Innside

Dieses 4-Sterne-Hotel in Bremen bietet Zimmer mit kostenfreiem Internet und einer kostenlosen Minibar. Das Innside by Meliá Bremen befindet sich in ruhiger Lage an der Weser, einen kurzen Spaziergang vom Einkaufszentrum Waterfront entfernt. Der kostenfrei nutzbare Wellnessbereich umfasst eine Sauna und Fitnessgeräte.

Die modernen Zimmer im Innside by Meliá Bremen sind hell eingerichtet. Ein Schreibtisch und ein Haartrockner sind vorhanden.

Das Innside bietet ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Eine große Auswahl an Getränken erhalten Sie an der Bar. Im Sommer genießen Sie Ihre Mahlzeiten auf der Terrasse mit Flussblick.

Eine Straßenbahnhaltestelle befindet sich direkt vor dem Innside by Meliá Bremen. Bis in die Innenstadt von Bremen fährt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur 15 Minuten.

Zimmerpreise inclusive Frühstücksbüffet: Einzelzimmer pro Person 269,00€, 5% ADFC-Rabatt > 256,00€ Doppelzimmer pro Person 179,00€, 5% ADFC-Rabatt > 169,50€

Der Reiseveranstalter ist das Reisebüro „Sonnensegel Deluxe" aus Unna.

Weitere Informationen

+++Leider ist die Fahrt ausverkauft+++

Termin

So, 07.06.2020, 12:00 Uhr bis
Mi, 10.06.2020, 18:00 Uhr
Anmeldung bis 14.01. 2020

Treffpunkt

Hotel Innside, Sternentor 6 · 28237 Bremen

Tourenleitung

Rolf Bökenfeld

rolf.boekenfeld(..at..)adfc-holzwickede.de

Telefon: +491726700436
Stellvertretende Tourenleitung
Ulla Griesch

ulla.griesch(..at..)gmx.de

Telefon: +49 1578 7085849

Toureigenschaften

Zusatzkosten:
Die gesamte Anfahrt, Unterbringung und Verköstigung.
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Steigung:
flach
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 26.05.2020, 20:12 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Unna e. V.