Zum Brunosee im Beerenbruch

08.07.15
Kategorie: Lünen, Radtouren
Gruppe am Brunosee

Am Brunosee


Guten-Morgen-Tour führte nach Ickern und Mengede

Ziel der Guten-Morgen-Tour am letzten Dienstag war der Brunosee im Naturschutzgebiet Beerenbruch. Der rund 7 ha große See, idyllisch in einem großen Forst gelegen, ist in den 1950er Jahren durch Bergsenkungen entstanden. Die Stadtgrenze zwischen Castrop-Rauxel und Dortmund verläuft quer durch das Gewässer. Auf überwiegend schattigen Wegen am Kanal und an der Emscher entlang, hätte man bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen ein besseres Ziel gar nicht wählen können. Bei einer ausgiebige Pause am Seeufer konnte die Natur, vor allem die interessante Vogelwelt, ausgiebig genossen werden.

Ursel Kellmann

© 2018 ADFC Kreisverband Unna e. V. ADFC Lünen