TourenleiterInnen müssen improvisieren können

06.08.17
Kategorie: Lünen, Radtouren
Tourgruppe

Rast im "Römer-Schiff" am Lippeufer in Beckinghausen


5. Guten-Morgen-Tour des ADFC Lünen

Radler sollten nicht alles glauben! Unwetter mit starkem Regen war angesagt. Trotzdem trafen pünktlich 8 Teilnehmer zur 5. Guten-Morgen-Tour am Lüntec in Brambauer ein. Obwohl der Himmel gar nicht so dunkel aussah, wollten wir das Schicksal nicht herausfordern. Kurz entschlossen wurde die unsprünglich geplante Tour in die Zukunft verlegt und stattdessen eine improvisierte Runde in der Nähe gefahren. Die Wege waren wohl bekannt und die Strecke weniger weit, aber immerhin konnten wir uns auch so sportlich betätigen und nette Gespräche führen. Die Unwetter machten zum Glück einen Bogen um uns.

Ursel Kellmann

© 2017 ADFC Kreisverband Unna e. V. ADFC Lünen