Tour mit Aussicht!

05.04.19
Kategorie: Radtouren, Lünen

Auf der Halde Groppenbruch


Erste Guten-Morgen-Tour des ADFC Lünen führt in den Nordwesten Dortmunds

Zur 1. Guten-Morgen-Tour trafen sich 18 Radelnde am LünTec in Brambauer. Ziel war der Fredenbaumpark.
Das erste Stück fuhren wir durch Brambauer auf der Seilbahntrasse zum ehemaligen Zechengelände Achenbach 1/2. Dort angekommen ließen wir uns nicht davon abhalten den Anstieg der neu fertig gestellten Halde Groppenbruch zu wagen. Der Anstiege sind nicht allzu steil und die Wege gut ausgebaut. Da die Halde noch keinen nennenswerten Bewuchs aufweißt, wurden wir auf dem Gipfelplateau mit einem tollen Ausblick in alle Richtungen belohnt. In den letzten Jahren wurde hier der Erdaushub aufgeschüttet, der beim Bau des großen Regenrückhaltebeckens in Mengede angefallen war. Anschließend radelten wir am Dortmund-Ems-Kanal entlang nach Süden. Weiter ging es durch den Fredenbaumpark und das Grävingholz wieder zurück nach Hause. Eine Einkehr in die Pizzeria zum Alten Kiosk rundete die schöne Tour ab.

Ursel Kellmann

© 2019 ADFC Kreisverband Unna e. V. ADFC Lünen