Kunst und Kultur an der Seseke

Fotos: Karl-Peter-Kauth

Am Dienstag, 12.06.2018 hat der ADFC eine Sondertour im Rahmen des Stadtradelns organisiert. Die Tour führte über 75 km an der Seseke mit ihren zahlreichen Kunstwerken, u. a. der Pixelröhre, vor der das Erinnerungsfoto gemacht wurde, vorbei.  Sehenswert war auch die historische 5 Bogenbrücke an der Seseke. Nach einer Einkehr in Flierich fuhr die Gruppe vorbei am Horstmarer See zurück. Der Regen auf den letzten Metern hat dem gelungenen Tag nicht verderben können.

Phoenix-See mit Thomas-Birne und Stahlwerk Phoenix West

Stahlwerk Phoenix West
Thomas-Birne am Phoenix-See
Fotos: Karl-Peter-Kauth

Am Sonntag 10.06.2018 fand eine sehr gelungene Tour vorbei am Phoenix-See mit der Thomas-Birne, und am Stahlwerk Phönix-West bis zum Stadion Rote Erde statt, wo stilecht eine Currywurst verzehrt wurde. Am Ende hatten die Radler 76 km angesammelt, die dem Stadtradel-Konto zu Gute kamen.

Möhnesee-Rundtour

Fotos: Bettina Rappholz

Am 06.05.18 fand sich eine Gruppe des ADFC Werne zu einer Fahrt um den Möhnesee zusammen. Die 15 Teilnehmer trafen sich auf einem Parkplatz in Günne und genossen bei schönem Wetter die Abwechslung zu den üblichen Touren.

Fahrradsternfahrt Ruhr

Fotos: Karl-Peter Kauth

Am 13.05.18 sind auch von Werne aus Radfahrer des ADFC aufgebrochen, um für die Verkehrswende zu werben. In Lünen, Brambauer, Mengede, Castrop-Rauxel und Herne stießen weitere Teilnehmer dazu, Gemeinsam wurde eine Rundtour in Bochum gefahren. Zwei Teilnehmer fuhren sogar mit dem Fahrrad nach Werne zurück. Fünf weniger sportliche Teilnehmer verabschiedeten sich in Brambauer von dem Rest der Gruppe und fuhr dann einen Rundkurs über Henrichenburg nach Hause.

Rote Erde Kampfbahn und BVB Stadion August 2017

Am 13.08.17 machten sich 24 Teilnehmer zu einer Radtour nach Dortmund auf. Das Wetter war gut, die Stimmung erwartungsvoll. Der Phoenixsee war ein Zwischenziel, dann wurde auf der Rote Erde Kampfbahn stilecht Currywurst gegessen und nach einem Foto vor dem BVB Stadion gut gelaunt der Heimweg angetreten.

ADFC Radtour entlang der Blühstreifen an Maisfeldern in Werne und Umgebung.

Am Mittwoch, 26.07.2017, fand die übliche Feierabendtour des ADFC Werne mit ungewöhnlich großer Beteiligung von 41 Teilnehmern statt. Grund dafür, neben dem hervorragenden Wetter natürlich, war die Ankündigung, diese Tour entlang der Blühstreifen der Maisfelder zu führen. Diese Blühstreifen legen einige umweltbewusste Bauern an, um den Bienen und Schmetterlingen Futter zu bieten und ein wenig Farbe in die eintönige Maislandschaft zu bringen. Die Wegpunkte wurden von Landwirt Robert Schulte Kalthoff vom Landwirtschaftlichen Ortsverein Werne zusammengestellt.

Ein weitere Höhepunkt der Tour war ein Besuch bei Bernhard Osthues, Landwirt und Vogelexperte in Horst. Auf seinem Hof gibt es Rauch- und Mehlschwalben in über 60 Nestern. In vielen Nestern waren die Jungen bereits geschlüpft und wurden eifrig von den Elternvögeln gefüttert, einige Junge waren kurz vor dem Ausfliegen. Schwalben werden auch als Glücksbringer der Landwirte bezeichnet, hoffen wir, dass das für diesen engagierten Naturfreund zutrifft.

Alle Beteiligten zeigten sich sehr zufrieden mit dem schönen und interessanten Abend.

 

 

 

Mehrtagestour Trier - Juli 2017

Vom 02.07. bis 09.07.2017 verlebten 20 Teilnehmer der Wochentour in der Nähe von Trier erholsame Tage. Es wurden 5 große Tagestouren bei schweißtreibendem Wetter in Luxemburg und an der Mosel, Sauer, Saar und Ruwer gefahren. Außerdem stand eine interessante Stadtführung in Trier auf dem Programm. Die Abende wurden bei herrlichem Wetter auf der Hotelterasse verbracht, so dass die anstrengenden Tage einen gemütlichen Abschluss fanden.

© 2018 ADFC Kreisverband Unna e. V. ADFC Werne