Ausgeschilderte Rundtouren in Unna

Die folgenden Touren sind auf dem Fahrrad-Stadtplan der Stadt Unna (2009) eingezeichnet und beschrieben. Die Unna-Touren sind ausgeschildert.

Sie erhalten den Fahrrad-Stadtplan der Stadt Unna jeden Dienstag zu den Fahrrad-Beratungszeiten (17 Uhr - 18.30 Uhr) im Umweltberatungszentrum Unna.

Preis: 2,00 €

U3 - Rund um Unna

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (U3.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Die Tour der Entdecker: Durch das alte Kurbad, die Zechensiedlungen, Unnas Naturschutzgebiete bis hin zum Schloss: Die Tour rund um Unna zeigt alle Facetten der Stadt.

Ausgangspunkt: S-Bahnhof-Unna-Königsborn

nach Osten bis zur Hammer Straße, auf dem Radweg in Richtung Heeren, es zweigt rechts der Hauptstraße eine im Gelände deutlich sichtbare Eichen-Linden-Allee ab ->nach ca. 300 m Kordelbach überqueren, an der Wegekreuzung in Richtung Süden bis zur Bahnunterführung, hier kreuzt der Weg eine stillgelegte Bahntrasse, die zum Wanderweg ausgebaut ist ->nach der Bahnunterführung öffnet sich der Blick in die freie Landschaft und hin zur Stadtsilhouette ->weiter nach Süden, die Bahnlinie unterqueren und über die Straßen Schwertlacke, Dreishofenstraße, Bruchstraße, Mühlhausener Dorfstraße und Nußbredde Mühlhausen durchqueren ->an dem versteckten Bahnübergang am Ostrand Mühlhausens die Bahnstecke Unna-Soest überqueren, rechts, dem Hohlweg folgend die B1 überqueren in Bimbergtal ->nach der BAB-Brücke rechts in  Richtung Kessebüren, über Wirtschaftswege zur Landwehr ->rechts dem Kammweg des Haarstrangs folgen ->nach 5 1/2 km Fahrt Halt in Opherdicke, Besuch des Wasserschlosses und Ortes ->rechts über den Stennert, links über Schürkampweg in Richtung Holzwickede, nach der BAB-Brücke hart rechts wenden, dem Waldweg bis zur Holzwickeder Straße folgen ->rechts bis zum nordwärts führenden Wirtschaftsweg, vorbei an der Freizeitanlage Schöne Flöte zur Natorper Mühle, weiter nach Norden über die Wasserstraße, überqueren der Bahnstecke ->über den Oelpfad zur Autobahnbrücke, Wickeder Chausssee, Wicheder Chaussee überqueren, rechts über die Provinzialstraße, links die Karlstraße bis zur Bergstraße folgen ->auf den Straßen Am Pfauenufer, Im Kamp, Poststraße und Nordstraße bis zum Bahnübegang der S-Bahn-Strecke ->vor dem Übergang rechts, auf Wegen parallel zur S-Bahn-Strecke zurück zum Bahnhof Königsborn.

Toureigenschaften

Routenlänge:
32 km
Oberfläche:
Asphalt
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Sonstiges:
Familientauglich
Steigung:
flach
Umfeld:
Industriekultur
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr
Zielgruppe:
Familien

Ansprechpartner

Wilfried Appel

Zuständiger Verein

Stand: 31.07.2010, 19:54 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Unna e. V. ADFC Unna