Marga-Spiegel-Tour

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (Anreise_Werne.GPX) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay
Download der GPS-Tracks (unter-bauern-tour-des-erinnerns.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Eine Radtour mit historischem Hintergrund. Sie fahren auf den Spuren von Marga Spiegel und ihrer Familie, einer jüdischen Zeitzeugin des Dritten Reiches.Marga Spiegel (Mitte) im Gespräch mit Anni Richter (geb. Aschoff) CC BY-SA 3.0, Bobandrews

Um einer Deportation ins KZ, den Todeslagern des Naziregimes und dem Kriegs- und Verfolgungswahnsinn des Dritten Reiches zu entgehen musste die Familie, für außenstehende unerkannt, unter falschem Namen eine Bleibe finden. Auf Bauernhöfen des Münsterlandes erhielten sie - zwangsweise wechselnd - Unterkunft in geheimen Verstecken. Einmal gefunden drohte Ihnen die Deportation und Vernichtung, den Helfern schwerste Bestrafungen, einschließlich der Todesstrafe.

Bildnachweis 1:  Marga Spiegel , CC BY-SA 3.0, Bobandrews

Bildnachweis 2:  Versteck von Marga Spiegel, © Hans-Georg Kock, ADFC Werne

Weitere Informationen

Karl-Peter Kauth vom ADFC Werne entwickelte diese Tour. Er erstellte auch eine umfangreiche Tourenbeschreibung. 
Download Tourenbeschreibung "Marga Spiegel Tour"


Marga Spiegel wurde ein filmisches Denkmal gesetzt. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) veröffentlichte einen Dokumentarfilm "Eine Herzenssache - Marga Spiegel und ihre Retter". Die DVD kostet 14,90 Euro und ist über www.westfalen-medien.lwl.org zu beziehen.

Marga Spiegels Überlebensbericht ist als Buch "Retter in der Nacht" beim Lit Verlag erschienen.
ISBN 978-3-8258-3595-8
Preis 16,80 Euro

Toureigenschaften

Routenlänge:
95 km

Zuständiger Verein

Stand: 31.05.2015, 08:35 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Unna e. V. ADFC Unna