Mit SELTA in eine glückliche Zukunft

27.09.18

Auf der Fahrt ins Glück



Münsterländer Hochzeitsgäste



Einladung zur Fahrrad-Hochzeit



Vor dem Schloss Nordkirchen


Ein besonderer Einsatz für das Selmer Tandem

Welche Überraschung für die Hochzeit des fahrradbegeisterten Sohnes können die Eltern beisteuern? Vor dieser schwierigen Entscheidung stand das Ehepaar Pick aus Selm bis zum 16.Juni. Da standen sie plötzlich auf dem Selmer Stadtfest am ADFC-Stand vor dem Selmer Tandem SELTA. „Genau das ist es!“, stellten sie fest und schnell war ein Ausleih-Termin festgelegt. Die Hochzeit des Sohnes Marcus und seiner Partnerin Meriam fand im Juli 2018 statt und stand sowieso schon unter dem Thema „Radfahren“: die Einladungskarten, die Hochzeitsdeko und auch die Torte waren mit viele Fahrrädern geschmückt. Und auf diese Feier passte SELTA natürlich. SELTA war – neben den Brautleuten natürlich – der Star des Tages und von den Hochzeitsgästen stark umlagert. Alle anwesenden Kinder vergaßen ihr Spielzeug und bestanden auf Probefahrten mit dem Bräutigam; für den Fahrrad-Enthusiasten auch im Anzug allerdings kein Problem.

Nach den Feierlichkeiten wurde vom frischgebackenen Ehepaar SELTA für gemeinsame Ausfahrten in Selm und Umgebung genutzt. Und ihre Erfahrungen: das Radeln mit SELTA macht sehr viel Spaß; es ist ein sehr kommunikatives Radeln und - vor Allem – haben Fahrer und Beifahrer freie Sicht auf die Strecke und die Umgebung. Der ADFC Selm wünscht Marcus und Meriam Pick viel Glück auf dem gemeinsamen Weg in die Zukunft!

Christian Jänsch


© 2018 ADFC Kreisverband Unna e. V. ADFC Selm