Besser hätte das Jahr 2020 nicht beginnen können!

01.01.20

Die Sicherheit steht bei der Kleidung an erster Stelle! Signalfarben sind angesagt!



Der Fotograf ist in schwarz kaum zu erkennen!



Man konnte auch bei kalter Luft mit Sonnenschein draußen sitzen.



Kiosk des Hafenmeisters am Preußenhafen.



Die Bahntrasse vom Preußenhafen zum Gneisenaupark



Wir lassen es uns schmecken!



Der Parkplatz vor dem Preußenhafen ist überfüllt!



Der Beweis: 19 Radler wollen nicht ausschlafen, sondern am 1.1.20 lieber radeln.



Ulla vor dem Kiosk des Hafenmeisters.



Auf dem Rückweg



Unser letztes Gruppenfoto


"The same procedure as every year?!"

Unter dem Motte "The same procedure as every year" trafen sich 19 Radsportbegeisterte am 1.1.2020 auf dem Marktplatz in Holzwickede, um dem Weihnachtsspeck den Kampf anzusagen.

Die winterlichen Temperaturen und der Raureif auf den Straßen konnte sie nicht abschrecken. Belohnt wurden sie mit einer einmaligen Fernsicht, einer glasklaren Luft und herrlichem Sonnenschein. Nach knapp 20 km gab es in der "Frikadellenschmiede" am Preußenhafen nicht nur frische Frikadellen, sondern auch Matjesbrötchen und warme Getränke. Frisch gestärkt machten sich die wetterunempfindlichen Radler auf den Heimweg. Eine gut ausgebaute Bahntrasse führte an Lünen-Süd vorbei zum Gneisenaupark. Weiter ging es über Dernne, Grevel, entlang der "Alten Körne" über DO-Kurl, DO-Asseln zurück nach Holzwickede. 

Übereinstimmend war man der Meinung, dass das neue Jahr nicht besser beginnen konnte.

Rolf

© 2020 ADFC Kreisverband Unna e. V.