Neuer Standort für ULF

12.10.19
Kategorie: Unna, Unna (OG), Mobilität

ULF ist besonders gut als Familienkutsche geeignet.


UNser Lastenfahrrad steht nun in Unna-Massen

ULF, das Lastenfahrrad des ADFC Kreisverbandes Unna, ist Gemeingut. Jeder Bürger im Kreis Unna kann es ausleihen und nutzen - und zwar kostenlos. Um möglichst vielen Personen die Ausleihe zu ermöglichen, wechselt das Transportrad regelmäßig seinen Standort. Derzeit steht es in Unna-Massen bei der Firma Electric Ride, Lippestraße 13. 

 

ULF hat eine Ladefläche von 63 mal 100 cm und kann 100 kg zuladen. Das Lastenrad ist mit einer Sitzbank und mit Halteriemen ausgestattet, sodass es sich auch gut für einen Kindertransport eignet. Ein Regendach ermöglicht die Nutzung auch bei schlechtem Wetter. Das Lastenrad hat eine stufenlose NuVinci-Schaltung. Ein tiefer Einstieg und ein leicht einstellbare Sattelhöhe erleichtert die Nutzung. Der ADFC hat das Lastenrad angeschafft, um Bürgern die Idee des Lastenradtransportes näher zu bringen und Testfahrten zu ermöglichen. 

 

Fünf Lastenräder im Kreis Unna im Verleih

Im gesamten Kreisgebiet stehen mittlerweile stehen fünf Cargobikes in drei unterschiedlichen Bauformen sowie drei Anhänger und ein Trailerbike zur Ausleihe zur Verfügung. ULF kann für maximal drei Tage hintereinander ausgeliehen werden. Der Ausleiher muss bei der Ausleihe einen Personalausweis vorlegen. Gebucht werden können die Räder über eine Ausleihwebseite (adfc-kreis-unna.de/ausleihe/). 

 

Unterstützer gesucht

Der ADFC sucht weitere Ausleihstationen. Es ist geplant, weitere Lastenräder in anderen Bauformen anzuschaffen. Organisationen oder Firmen können ihr eigenes Lastenrad anderen Menschen über die Ausleihwebsite anbieten. Für Wartung und Versicherung entstehen Kosten, daher freut sich der Radclub über jegliche Art der Unterstützung für das Lastenradprojekt. Fragen zum Lastenrad oder zur Ausleihe telefonisch an Werner Wülfing unter 02303 12981 oder per E-Mail an ulf@adfc-kreis-unna.de


© 2019 ADFC Kreisverband Unna e. V.