Von Siegen nach Köln


Beschreibung

Streckenverlauf:

Freudenberg, Waldbröl, Winterscheid, Siegtal, Troisdorf, Zündorf, Rheinufer bis Köln. Jeder Teilnehmer sorgt für Getränke und Verpflegung selbst. Über eine evtl. Einkehr und die Einteilung zur Rückfahrt stimmen sich die Teilnehmer ab. Grundsätzlich fahren jeweils 5 Personen mit dem NRW-Ticket.

Kosten: Bahnticket anteilig

Nur für Geübte! Auf Teilnehmer, die nicht die durchschnittliche Geschwindigkeit von ca. 18 km/h fahren können, kann nicht gewartet werden. Sie müssen die Gruppe verlassen, können aber ins Siegtal zur Rückfahrt mit der DB abfahren. Die reine Fahrzeit beträgt ca. 6 Std. mit Treckingrädern, Mountainbikes oder Pedelecs. Letztere sollten die Kapazität ihrer Batterie kennen. – Keine Rennräder ! Die Strecke führt hügelig durch das Bergische Land und teilweise über Waldwege.

Tagestour, anmeldepflichtig mit E-Mail Adresse oder mobil Nr.,maximal 10 Teilnehmer.

Rückfahrt mit der Bahn. Tourleitung: Manfred Rhode

Anmeldung bis 08.07.2019 : m-c.rhode(..at..)t-online,de

Weitere Informationen

Tagestour, anmeldepflichtig mit E-Mail Adresse oder mobil Nr. maximal 10 Teilnehmer. Rückfahrt mit der Bahn. Tourleitung: Manfred Rhode

Anmeldung bis 08.07.2019 : m-c.rhode@t-online.de

Einkehr

Wann und wo Rast, bzw. Einkehr gemacht wird, bestimmen das Wetter oder die Teilnehmer.

Termin

So, 14.07.2019, 08:00 Uhr bis
So, 14.07.2019, 20:00 Uhr
Anmeldung bis 08.07. 2019

Treffpunkt

Direkte gegenüber dem Bahnhof, auf der anderen Seite der Gleise.

Tourenleitung

Toureigenschaften

Routenlänge:
120 km
Zusatzkosten:
Anteiliges NRW-Ticket für jeweils 5 Personen mit Fahrrad
gefahrene Geschwindigkeit:
19-21 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Sonstiges:
Tandem geeignet
Steigung:
hügelig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Stadt
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 19.02.2019, 12:49 Uhr

Zurück

© 2019 ADFC Siegen/Wittgenstein